Türkentum

Die Beleidigung der türkischen Nation, des Staates der türkischen Republik und der Institutionen und Organe des Staates (türk. Türk Milletini, Türkiye Cumhuriyeti Devletini, Devletin kurum ve organlarını aşağılama[1]) ist ein Straftatbestand im türkischen Strafgesetzbuch.

Fakten über das Türkentum

 

Die Türken sind kein einheitliches Volk, wie es von türkischen Nationalisten immer dargestellt wird. Das ist eine Illusion, die besonders nach 1923 geschaffen wurde – wie so ziemlich alles, was mit dem „Türkendasein“ zutun hat.Es ist kein Zufall, dass Pan-Turkisten den Begriff „Türke“ gleich auf alles andere ausweiten, was auch nur mit dem offensichtlich „Türkischem“ in Berührung kommt.Ein türkischer Minister hat vor ein paar Wochen sogar behauptet, ProphetMuhammad sei in Wirklichkeit ein Türke gewesen.Atatürk hat sogar Gesetze verabschieden lassen, die ganz bewusst eine falsche Geschichte propagierten: nämlich dass alles in Wirklichkeit türkisch ist, und alle anderen Türken nachahmen. Aus unserer Sicht ist das alles sehr absurd, aus türkischer Sicht ist das aber ein Bestandteil des türkischen Nationalbewusstseins.Die Türken haben weder eine geschriebene Geschichte oder Herkunft, noch eine „türkische Kultur“. Das, was wir als „ur-türkisch“ kennen, war in Wirklichkeit chinesisch oder mongolisch. Was wir heute als „türkische Kultur“ kennen, ist persisch-arabische Kultur des Orients. Die Turkvölker waren Nomaden aus den Steppen Asiens, die erst durch die Indogermanen nach Osten verdrängt wurden, später durch die Chinesen und Mongolen wieder nach Westen. Ihre Islamisierung erfolgte im 10. Jahrhundert durch Perser, später durch Araber. Sesshaft wurden sie erst im 13. Jahrhundert. Sogar die Osmanen waren noch Nomaden – die Seldschuken, die „Urväter der West-Türken“ – waren vollkommeniranisiert und sprachen sogar Persisch und nicht Türkisch. Die Turkvölker unterschieden sich in Kultur, Religion und sogar Rasse, und dennoch beharren die Pan-Turkisten auf eine „all-Turkic nation“.Als 1923 Atatürk den Islamismus und das osman. Kalifat vernichtete, wusste er – zu Recht – dass nur Nationalismus eine Alternative zu Religion sein kann. Das Problem war jedoch, dass die Türken keine Nation waren. Es gab nichts, was einen „Türken“ definierte, außer die türkische Sprache. Also wurde aus dem Nichts ein türkisches Nationalbewusstsein geschaffen, zusammengesetzt aus nicht-türkischer Geschichte und Kultur. Plötzlich wurden die Sumerer zu „Ur-Türken“, Prophet Muhammad wurde zu einem „Türken“, persische- und arabische Denker und Dichter wurden zu „Türken“, persische und arabische Kultur wurde zur „türkischen Kultur“. In der Türkei hat sich das durchgesetzt, im sowjetischen Zentralasien nicht. Die Türkei hat den Namen „Türkei“ angenommen und beansprucht nun das Recht, alle Turkvölker „Türken“ nennen zu können. Irgendwie wird das sogar von vielen toleriert, obwohl sich Deutschland nicht erlauben kann zu sagen, „Österreicher seien auch Deutsche“. Das gleiche gilt für den Iran: obwohl es wissenschaftlich korrekt ist zu sagen, Kurden seien „Iraner“, wurde dennoch das Wort „IranIer“ geschaffen, um einen „Iraner“ von einem „Iranier“ zu unterscheiden.

Azeris sind weder ethnisch noch kulturell oder religiös „Türken“. Nur ihre Sprache ist Türkisch. Usbeken, Turkmenen, etc. haben alle ihre eigene Sprachen, ihre eigenen Kulturen und sogar ihr eigenes Aussehen, gaz anders als Westtürken. Dennoch fasst man all diese Völker als „Turkvolk“ oder „Türken“ zusammen.

Dass die Türken nach 1923 ihre eigene Version der Geschichte zusammengeschmiedet haben, ist eine Tatsache. Dass die Seldschuken Persisch-sprachig waren, wie die Ghaznaviden zuvor, ist auch eine Tatsache. Dass die Ghaznaviden und Seldschuken hauptsächlich persische und arabische Kultur gefördert haben, ist auch eine Tatsache (siehe Rumi, Biruni, Ferdousi, etc etc etc).

Die Türken sind Nachkommen der Xiong-nu („Schreckliche Sklaven“), und wurden nach mehreren militärischen Niederlagen von den Chinesen aus Ostasien nach Westen vertrieben. Dort haben sie auch nicht sofort „erobert“, sondern unterstanden persischem und arabischem Oberbefehl. Sie wurden aktiv durch die persischen Samaniden islamisiert. Die erste grotürkische Dynastie waren die Ghaznaviden, ehemalige Sklaven der Samaniden, die sich durch jahrelangen Militärdienst die Freiheit erkauft hatten. Auf Druck der Chinesen wanderten immer mehr Türken aus Ost nach West, und überranten – aufgrund ihrer extrem großen Anzahl – die iranischen und semitischen Völker der Region, konnten sie aber nie zwingend assimilieren, sondern wurden selbst assimiliert. Kurz darauf kam der Sturm der Mongolen, unterstützt durch türkische Stämme der Steppen Asiens, weshalb die Usbeken heute noch ihre Abstammung auf mongolische Khane zurückführen! Tatsache ist:

– Atatürk hat Gesetze verabschieden lassen, die ALLES als „Türkisch“ darstellen. Unter anderem glauben Türken bis heute hin, ALLE anderen Völker stammen von den Türken ab, bzw. alle anderen haben ihr Wissen und ihre Kultur von den Türken, was in Wirklichkeit genau andersherum ist.

– Ein Beziehung zwischen Sumeren und Türken kann man nicht nachweisen, besonders weil das relativ unlogisch ist. Die Türken als „Nachkommen der Sumerer“ darzustellen ist auch eine erfundene Lüge von Pan-Turkisten, um den orientalischen Türken eine Geschichte vergleichbar mit den Persern, Griechen, oder Israeliten zu geben.

– Atatürk hat das osmanische Türkisch (zu mehr als 60% Persisch und Arabisch) entfernt und durch das „Volkstürkische“, der Sprache der Bauern und einfachen Bürger, ersetzt. Zuvor hatten die Osmanen die Persische Sprache der Seldschuken entfernt und durch das osmanische Türkisch ersetzt.

– Die Seldschuken waren eine vollkommen iranisierte Gemeinschaft, die sich nur noch auf türkische Vorfahren beruft haben. Sie sprachen Persisch, ihre Hofsprache war Persisch, sie heirateten persische Frauen, hatten persische Wesire und förderten persische Literatur.

– Es ist ein fester Bestandteil des türk. Nationalismus, ALLES und JEDEN als „Türke“ darzustellen. Notfalls wird sogar Geschichte neugeschrieben, um das zu erzwingen. Persische und arabische Dichter, Denker und Phillosophen werden ganz plötzlich „Türken“ (Rumi, Biruni, Avicenna, etc.). Sogar iranische Dynastien (Samaniden, Sfawiden, etc) werden plötzlich „Türken“.

– Die Azeri sind KEINE Türken. Sie sind Turk-sprachig, aber KEINE Türken. Sie nehmen genau die gleiche Position innerhalb der türkischen Gemeinschaft ein, wie die Persisch-sprachigen Hazara in der iranischen Gesellschaft. Der Name „Azerbaidschan“ ist Persisch, die Sprache der Azeri sehr sehr stark vom Persischen beeinflusst, sogar ihre Religion ist typisch Persisch (schiitischer Islam). Nach Jahrhunderten türkischer Herrschaft wurden sie türkisiert – sie sind jedoch KEINE Türken.

– Die Timuriden waren KEINE Türken, wie das vor allem Usbeken gerne behaupten. Sie waren Persisch-sprachige Mongolen, später sogar ganz iranisiert bzw. indisiert. Die Khane Shahroukh und Ulugh-Beg waren 1/2 bzw. 3/4 Persisch, waren Persisch-sprachig und sahen sich selbst als Perser. Nur Babur sah sich wieder als Mongole, bevor spätestens mit Jahan Schah alle zu Indern bzw. Persern wurden.

Es kommt darauf an, wie man diese Begriffe definiert: geht es bei dem Wort „Türke“ um genetische Abstammung oder doch nur um kulturelle Verwandtschaft. Wenn es um genetische Abstammung geht, dann sind vor allem die Türken in der Türkei keine Türken, sondern nur turksprachig. Wenn es aber um kulturelle Verwandtschaft geht, dann sind Türken wiederum nichts besonderes, denn eine ähnliche kulturelle Verwandtschaft existiert bei vielen anderen Völkern auch, vor allem zwischen den Indoeuropäern, auch wenn man das auf den ersten Blick nicht erkennt.

Es ist mitlerweile schon fast lächerlich, wie die Türken andere Völker auseinander reißen wollen und gleichzeitig für sich die große „türkische Gemeinschaft“ beanspruchen. Was hat denn ein Kyrgize mit einem Türken gemeinsam, bis auf die selbe Wurzel der Sprachen, die sie sprechen?

134 Antworten zu Türkentum

  1. aspāvar schreibt:

    Was aus türkischem Blut ist, ist […] sehr aufrührerisch und treulos.
    Immanuel Kant, Gedanken von der wahren Schätzung der lebendigen Kräfte, S. 19.

    • Ayse schreibt:

      [Von Tangsirt editiert]

      Mir türkische Drecksfotze ist es nicht erlaubt Iraner zu beschimpfen und ganz sicher möchte sich niemand davon überzeugen was für eine beschissene Rechtschreibung ich habe. Tangsir erlaubt mir lediglich mein Schlusswort, dass ich in Großschrift geschrieben habe. Ja, ich bin stolz darauf so zu heissen wie die Kindbraut von Mohammed Rassulolah, die mit sechs Jahren zu Sex mit ihm gezwungen wurde.

      GECHRIEBEN VON EINER STOLZEN TÜRKIN😉

  2. Adolf.H schreibt:

    Einfach lachhaft, was hier über die Türken ausgesagt wird. Fernab von jeder Realität! Die hier hinterlegten Aussagen zur angeblichen Geschichte der Türkei haben absolut keinerlei Geschichtliche-Wissenschaftliche Beweise dafür und sind auf eigene ilIusionische Ideologie zurückzuführen. Die wahre Geschichte könnt hier mit eurer faschistischen Ideologie weder verändern noch verdrehen. Ich bin mir sicher, dass ihr nicht einmal den Mut habt, eine Contra-Äußerung hier zu veröffentlichen. Heil euch…🙂

    • Tangsir schreibt:

      Dabei ist der hier vorgestellte Text von politik.de

      Aber immer erheiternd zu lesen wie unsere Adolf Teymour Ali Ügüls die deutsche Sprache mit immer neuen Kreationen bereichern: „ilIusionische“ . Kein Wunder dass wir keinerlei „Geschichtliche-Wissenschaftliche Beweise“ dafür haben, dass eure Vorfahren Esel waren. Wir kennen ja noch nicht einmal den Begriff „“ilIusionisch“

      In dem Sinne lieber Teymour und danke für deine brillante Contra-Äußerung, die nicht ohne unfreiwillige Komik steckt. Du bist schliesslich nicht der erste Türke hier, der als Botschafter seines Volkes zeigt was für Intelligenzbestien ihr seid😀

      Naja, Hauptsache es reicht dazu Völker auszurotten und Menschen und Tiere zu vergewaltigen.

      Übrigens, der Nick passt sehr gut. Unser Hitlerchen war ja ein großer Fan von euch Torks.

      • Ahmedov kanmaz schreibt:

        Du penner haben die Türken etwas deine Mutter gefick das du so ne agresiv bist. Ich komme aus Azerbaycan wir sind noch mehr Türken als die Türkei Türken. Lies mal lieber paar takte über Elcibey das hilft dir weiter das du noch abgefuckter wirst. Und noch was wenn der kolege oben sich mit einen Wort nicht klar ausdrücken konnte. Sollte du ihm dabei helfen diesen Wort zu erlernen. Der kann bestimmt paar SPRACHEN mehr als du deshalb muss er nicht alle SPRACHEN der welt klar text schreıben können genauso wie ich. Jetz verpisst dich wir lieben euch auch.

        • Tangsir schreibt:

          Ich bin viel aggressiver als ihr Türken es seid. Doppelt, wenn nicht hundert mal aggressiver. Azarbaijaner sind Iraner. AzEris allerdings türkisierte Feinde Irans und der ganze Region. Ich scheiss auf Elcibey, ich will noch nicht mal wissen wer4 dieser arschgefickter Tork ist. Du und dein Kollege steckt euch bitte gegenseitig in den Arsch des anderen. Wir beide wissen, dass ihr Torks teilweise den ganzen Tag nur mit so einem Scheiss beschäftigt seid. Du Arschficknutte wirst mir nicht vorschreiben, was und wie ich auf meinem Blog zu schreiben habe. Es gibt kein Azerbaidjan, sondern nur ein Iranzamin und Die Türkei, wie das Verbrecher-Regime unter Aliyev, werden aufgelöst. Wir verbieten die türkische Sprache und Pantürkischen Chauvinismus im ganzen Orient. Fick dich und deine komplette Familie bis ins siebte Glied. Versuche es nicht nochmal, sonst traumatisiere ich dich Esel. Yekshamash!

        • Sam schreibt:

          @Ahmedov kanmaz
          Geh Schule,Alta. lerne Doitsch dann schreiben das Text neu.Soville Fäler inText da krik isch Krampf in Herz.

    • Ardašir Pârse schreibt:

      Mein lieber Tork,

      es gibt unzaehlige Quellen, die belegen, was fuer ein Volk Ihr seid. Ich bediene mich bei meinen Artikeln ueber das Tuerkentum, den alten und unter Historikern anerkannten Quellen. Den Rest duerfen wir jeden Tag life erleben. In Kuerze darf ich Ihnen einen wundervollen Text von Gardizi unter der geschichts-philosophischen Betrachtung des grossartigen Historikers Ardašir Pârse praesentieren, der einmal mehr zeigt was fuer ein Volk die Torks schon immer waren. Sie haben einen sehr passenden Nick, der mich an die Bilder des Voelkermordes in Armenien erinnert. Ihr seid so bloed, dass ihr Euch sofort outet als das was Ihr seid: Voelkermoerder und Zivilisationsvernichter.

      Guele Guele

    • Teymour schreibt:

      Lass dich nicht unterkriegen das sind nur Türkenhasser nichts schlimmes, das sind wir gewohnt.

      • Basil schreibt:

        Denkbar, aber es ist schon komisch, dass es soviele „Türkenhasser“ gibt, insbesondere unter denen die euch am besten kennen sollten – euren Nachbarn. Und jetzt, in Deutschland, ist es ja auch nicht anders, kaum 50 Jahre hier, schon verhasst. Aber daran sind natürlich die intoleranten Deutschen Schuld…

        • Göktürk schreibt:

          Und der Deutsche denkt wohl das er von jedem geliebt wird.
          Deine Grosseltern hatten wenigstens noch Respekt.

          Hochmut war des Deutschen Niedergang nicht nur einmal.

        • Tangsir schreibt:

          Werd nicht unverschämt Türke. Red keine gequirellte Scheisse und verpiss dich in die Mongolei. Yekshamash!

    • Dieter schreibt:

      Du bist wohl Türke?

    • Murat24 schreibt:

      Atatürk hat die Orhun Ruinen hingestellt.
      Genetische Türhenhass,krankheit klar und braucht Therapie.

  3. Joel schreibt:

    Gut jetzt.
    Zu guter letzt; speziell für unsere Freunde aus al-maghrib…

    -> http://youtu.be/gPvcdliraDw

    Marg bar eslam

  4. webbizz88 schreibt:

    das die ganzen ausagen hier neben dem klub der ariachen fahnen stehen war schon klar, und vor allem das es von einem iraner kommt . besser gesagt von einem perser. iraner gibts ja nicht weil es eine nation von vielen völkern ist. und weil dort 35 million menschen leben , die sich zu den türken erkennen , muss ja von den pan arya persern angefochtet werden. das unter den nationalisten einige fantasie theorien geäusert werden , ist nicht verwunderlich. auch nicht von persern äuserungen die versuchen die letzten tausend jährigen turk geschichte in persisch umzubennen. fakt ist das es arya persisch seit tausend jahren und länger nicht mehr exestiert. auser der sprache von einheimischen ,die noch ähnlichkeiten aufweisen mit persisch. das passt den pan-perser fashisten nicht , die versuchen die azerbaijaner türken per asimilation zu persern zu machen. nebenbei mal wird persisch in iran wieder seit knapp hundert jahren gesprochen. davor waren die safefiden unter ismail shah türken , genauso wie davor die seldschuken , die auch türkisch sprachen , auch wo sie nin anatolien ankamen und aus den die osmanen entstammten, die auch türkisch sprachen und nicht indo-germanisch. .wesahlb sprechen dort die völker die turk sprache. persisch und arabisch waren nur in literatur und adel verbreitet , aber die befölkerung sprach türkisch, lest es nach ,sogar in europa nennen sie die turken im frühen mittelalter und späten ma. also in zeiten der seldschuken und osmanen.
    natürlich ist die pan türkische nationalbewustsein schon auf mehrere fölker übergehend , wobei auchkulturell und traditionell verschiedenheiten aufweisen. aber durch religiongemeinschaft und eine turksprache, die alle verstehen , ist es möglich . möglich wurde es auch in der eu, wo verschiedene kulturen , sprachen , religionen aufeinander treffen.
    schwieriger ist es mit euren pan arya-persischen nationalismus , wo afghaner ,pakistaner kurden armenier , kaukasier und sonnst noch für hirn gespinste, die das perserreich aufblühen lassen wollen , mit ihren reinem aria blut . ( das ist hirngespinnstisch und krankhaft , wie man es schon bei den nazi deutschen aria sehen konnte) . persisch ist antike , vorbei genauso wie aria oder so, die völker haben sich so vermischt und verbreitet, das heute und die zukunft ist wichtig was wir daraus machen

  5. Sahin schreibt:

    wie kann man so ein stus labern !! die türken haben keine geschichte ?? was ist mit denn hunnen,göktürken,die mongolen unter cengiz khan ,kumanen,pedschengen,kazan,seldschuken,osmanen das sind keine türken ??!! infomier dich erstmal du aufhetzer du kurde oder perser was du bist laber nicht so ein scheiss die perser stammen aus indien.die kurden sind ein gemischtes volk aus türken und perser..die türken waren plünderer und nomaden das ist richtig,aber sie wurden nicht von den chinesen und schon gar nicht von den indogermanen vertrieben .die turkvölker sind bis nach mitteleuropa teilweise sogar nordeuropa immer wieder einmaschiert und haben alles geplündert und dann sind sie wieder abgezogen nach osten !!!! der türkische richtige ursprung kommt aus zentralasien..tscherkessen,tataren,urtürken haben sich vermischt mit den dortigen lebenden und es sind türken und die türken haben ihren ursprung aus zentralsien….habt ihr euch nicht mal gefragt warum es so viele chinesen oder inder gibt allgemein warum es soviele asiaten gibt..weil von dort die richtigen urvölker kommen …

    • jack schreibt:

      Hast Du Dich mal gefragt, warum es soviel Scheiße in einem Kopf gibt!
      Eine Antwort bist Du, du Tork!
      Als die Mongolen erwachten – so stoßen sie, Euch aus!
      Niemand mochte auch, nicht die Mongolen und Deine chinesen – kein Steppenvolk!
      Bis Deine Nichtsnutze von Vorfahren auf die arabischen Vergewaltiger gestoßen seid:
      EURER NICHTSNUTZ – DEREN NICHTSNUTZ, ihr vereinigtes euch wie ein Kamel mit weinem Wolf —- gegen die Natur!
      Und Du fucking Sahin willst EINEM was sagen, Mächen erzahlen?!
      Fuck you !
      Vor allem DEINEN Steingötz!!

    • Kreuzritter schreibt:

      Sahin, Du im Westen lebender, Dich eigentlich anpassend müssender, aber es doch nie schaffender Vollidiot!
      Du macht der Dummheit, der eurem Volke auf der Stir steht, allen Ehre! Da steht in dem Text ausführlich wie verblödet und Realitätsfern ihr „Chinesischen-Mongolen“ seid und dann schaffst Du es doch noch allen zu beweisen, das der Bericht über euch nichts als die Wahrheit ist. Allein dieser Name, wie du ihn schreibst – „cengiz khan“… Was soll das ?!! Was glaubst du haben dir deine ungebildeten Vorfahren beigebracht. Das der Mongolen-Führer so hieß, so geschieben wird? Cengiz ist ein Name der aus dem Gebiet kommt, wo Ihr Affen lebt (so viel dazu, dass ihr glaubt, jeder Mensch aus der Geschichte sei türkischer Absatmmt)! Wenn Du ihm einen Namen gibst, dann den hier in D geläufigem Dschingis oder Temüdschin. Aber nicht deinen verdammten Zigeunernamen! Als nächstes nennt ihr Lionel Messi, Levent Mesut oder was! In allen was ihr tut, geht ihr der Menscheit, die euch ertragen müssen auf die Eier. Und die 14 jährigen Kindern hier in den Hauptschulen meinen ihr seid so cool weil ihr mit elf Jahren schon Bart habt und ausseht wie 50! Ihr macht diese schöne Welt so arm und unschön. Ihr Söhne und Töchter von Chinesichen Vätern und Mongolischen Müttern!

    • Basil schreibt:

      Zunächst einmal finde ich die ständig wechselnden Namen befremdlich, ich zum Beispiel, als Franke, kann ein bestimmtes Gebiet und eine bestimmte Ethnie und eine bestimmte Sprache mindestens 1500 Jahre problemlos zurückverfolgen. Aber abgesehen davon, solltest du lieber so argumentieren, dass es keine Geschichte gibt, denn dein namedropping erschafft ein Kabinett der kulturellen Peinlichkeiten. Sich mit Gengis Khan zu legitimieren ist ungefähr so, wie wenn ein Österreicher heute sagt: wir sind nicht Deutsche, wir haben eine richtige Geschichte, siehe Adolf Hitler. Besser unter den Tisch kehren… Aber der letzte Satz, die „Frage“, macht für mich nun gar keinen Sinn mehr, könntest du das bitte erläutern? Also was Urvölker sind und wieso sie bevölkerungsmßig so sprießen? Ansonsten möchte ich mich Kreuzritter anschließen, wie du es in deiner Aufzählung selbst bestätigt hast, wer immer mit Türken zu tun hatte, hat es bereut – nicht wegen Krieg oder Gewalt, den gab es auch ohne sie. Aber zwischendrin hat jeder auch ein bisschen was zur Kunst und WIssenschaft beigetragen. Außer den von dir genannten Plünderungen und entsprechenden Techniken sehe ich bei euch (und eurer langen Geschichte bis hin zu den Mongolen) so rein gar nichts. Aber korrigier mich ruhig, ich bin nicht borniert – nur kann ich nichts Gegenteiliges erkennen aus der Geschichte (im Sinne von Vergangenheit) und Gegenwart.

    • Yavuz Sultan selim mein Name ist mein Antwort schreibt:

      ich als Türke und Osmaner sage nur eins Neid ..Perser sind gute Schauspieler …und Märchen erzähler..das ist nichts Neues ..😀

  6. azad schreibt:

    Hallo Tangsir
    Du hast noch den Völkermord an den Aramäern vergessen.

    • Orhan Sikimoglu schreibt:

      Jungs ganz locker bleiben😉 ihr müsst bedenken diese leute haben fast 1000 jahre als Türkische sklaven gelebt;) was heisst die fast die ganze Welt🙂 naturlich ist es normal das die neid haben und zum schluss mit solchen lâcherlich thesen und argummenten da stehen😉

      • jahângir schreibt:

        Ist in Duisburg wieder schulfrei oder warum treiben sich hier gerade so viele Hilfskanacken rum?

      • Basil schreibt:

        Schau mal auf eine Weltkarte und nur in ein (!) einziges Geschichtsbuch, bevor es heißt „fast 1000 fast die ganze Welt“. Aber da dir solch banales Wissen fehlt, würde es dich wohl auch überraschen zu wissen, dass während dieser 1000 Jahre (also etwa 300 vom Fall Konstantinopels bis euch schon die Europäer gegen die Russen stützen mussten) der Begriff „Türke“ im beherrschten Gebiet eine eher negative Konnotation hatte und abwertend gebraucht wurde…

      • Yavuz Sultan selim mein Name ist mein Antwort schreibt:

        Genau bruder

      • Yavuz Sultan selim mein Name ist mein Antwort schreibt:

        Yesss..

  7. Amon schreibt:

    Wenn Deutsche über Türken in Deutschland sprechen, dann meinen sie oft auch Kurden, Araber, Perser, und viele andere. Sind ja alle gleich und irgendwie ‘alle aus Anatolien.’ So absurd das auch ist, aber ich merke oft, dass beide, der Otto-Normal-Deutsche und der Ali-Normal-Türke, nicht wirklich wissen, dass es massive Unterschiede zwischen diesen Ethnien gibt.
    Vor einigen Wochen habe ich ein langes und ausführliches Gespräch mit einem Chinesen geführt. Ich tue dem Mann jetzt Unrecht, aber dazu gleich mehr. Wir sprachen über sein Leben, seine Familie, Integration in Deutschland und über China. Und alles in perfektem Türkisch. Ich wollte wissen, warum er so gut türkisch spricht und er antwortete ‘Weil ich Türke bin!’
    Dass es Turkvölker in weiten Teilen der Welt gibt und diese sich vom Balkan bis nach Sibirien und China ziehen, war mir bewusst, aber dass dieser Uigure – nicht Chinese! – sich als Türke sieht, war eine große Überraschung für mich. Ich fragte ihn, was er über Atatürk denkt, den Gründer der türkischen Republik und das Vorbild der meisten intellektuellen Türken. Er antwortete: ‘Gar nichts. Er hat für mich keine Relevanz. Für ihn bin ich kein Türke.’
    Die Turkvölker leiten ihre Entstehungsgeschichte von den Göktürken ab, einem Stamm von Nomaden und Reitern, die ihren Ursprung irgendwo im heutigen Russland oder der Mongolei haben. Auch die Mongolen stammen vermutlich von diesem Stamm ab. Ebenso die Uiguren in China und viele andere Stämme und Völker des Balkans und des (mittleren) Ostens.
    Aber die meisten Deutschen denken beim Ursprung der Türken an die Osmanen. Das osmanische Reich war jedoch in seiner Blütezeit alles andere als türkisch. In diesem Vielvölkerstaat lebten Byzantiner, Griechen, Juden, Kurden, Araber, Perser, Türken, und viele mehr, gemeinsam, und es ist sehr wahrscheinlich, dass sie sich im Laufe von vielen Jahrhunderten stark vermischt haben. Man sprach arabisch und persisch, türkisch sprachen nur einige der armen Bauern aus Anatolien. Das osmanische Reich war sehr kosmopolitisch.
    Atatürk hingegen, selbst blond und blauäugig sowie geboren und aufgewachsen im heutigen Griechenland, prägte den Satz ‘Ne mutlu Türküm diyene’ (‘Es kann froh sein, wer sich Türke nennt’). Menschen, die diesen Satz ethnisch oder gar rassistisch interpretieren, haben ihn nicht verstanden oder wollen ihn nicht verstehen. Atatürk wollte einen Staat schaffen, in dem es nicht um die Ethnie ‘Turkvolk’ ging, sondern um die Ideologie, gemeinsam etwas nach westlichem Vorbild aufzubauen. Und jeder der in diesem neuen Staat leben und diesen mitgestalten wollte, durfte sich Türke nennen und war willkommen.
    Was ist denn nun ein ‘Türke’, was denkt ihr? Nomaden aus Russland oder der Mongolei? Oder etwa Osmanen, die ein Weltreich eroberten? Ein kosmopolitisches Mischvolk, entstanden aus einer Vielzahl von Ethnien, die Anatolien im letzten Jahrtausend bewohnten? Oder sind Türken nur die Ideologie Atatürks? Die Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten.

    • Tangsir schreibt:

      Die Frage ist leicht zu beantworten. Zunächst einmal ist es Unsinn vom kosmopolitischen Osmanenreich zu sprechen, in der fremde Ethnien versklavt, kastriert und ihrer Würde beraubt wurden. Die Zwangstürkisierung und millionenfache Versklavung und Auslöschung vieler Völker lässt du auch einfach unter den Teppich fallen, genauso wie du den Faschisten Atatürk hier als Helden aufbaust.

      Atatürk liess Kurden vergasen, tötete zehntausendfach Armenier ab und betrieb den Genozid gegen Zazas.

      Man muss schon ein ziemlich dummes und und unmoralisches Arschloch sein, um all diese faschistischen Tatsachen auszublenden. Genauso geht der türkische Faschismus auf seine Kappe, die fremde Ethnien anfeindet und den Türken in der Schule erklärt, dass alle anderen Ethnien und Sprachen ihren Ursprung im Türkischen finden.

      Die Türken hassen die ganze Welt. Umfragen sagen aus, dass etwa 80% der Türken gegenüber Brasilianer feindlich eingestellt sind, dabei hat Brasilien nichts mit Türken zu tun.

      Es gibt keine türkische Ethnie, sondern nur eine Gangster-Ideologie des Türkentum, das auf Kinderschändung, Versklavung, Raub und Rassismus basiert.

      Es gibt keine türkische Kultur und Türken halten Anatolien und Iran besetzt. Sie kamen als Völkermörder und sind bis heute nicht willkommen.

      Wer Türke sein will, soll das in der Mongolei und Kasachstan sein, aber nicht in Anatolien oder Iranzamin.

      • Yavuz Sultan selim mein Name ist mein Antwort schreibt:

        die Türken hassen euch die araber hassen euch ihr seit ein volk mit 45 Millionen einwohner Iran ist Türkisch sogar sah Ismail war eine Türke der gegen yavuz Sultan selim den Kampf verloren hat wir haben euch besetzt ..und was willst du jetzt sagen du kufar wir sind Türken und sind stolz dafür wir haben Geschichte geschrieben was habt ihr gemacht linkes volk…

      • Yavuz Sultan selim mein Name ist mein Antwort schreibt:

        Wegen euch sterben heute alleine in Syrien 1 Millionen menschen 5 Millionen Flüchtlinge ihr seit die Krebsgeschwüre der Welt amis hassen euch die ganze Welt warum..Lügen könnt ihr auch gut..30 Jahre Sanktionen weil ihr so schlau seit juden hasst ihr Türken araber usw..falscher Hund ..du

  8. Kai der Koi schreibt:

    – Die Türken hassen die ganze Welt. Umfragen sagen aus, dass etwa 80% der Türken gegenüber Brasilianer feindlich eingestellt sind, dabei hat Brasilien nichts mit Türken zu tun. –

    Wie bitte? Wo hat denn bitteschön diese Umfrage stattgefunden? Können sie das Belegen oder wenigstens die Quelle nennen? Das würde mcih ja schon sehr interresieren, ich mein man stelle sich nur vor das stimmt auch noch…

    • Tangsir schreibt:

      Die Umfrage ist aus dem Jahr 2013 von Pew. Es waren nicht 80% sondern 65%, was die Sache allerdings nicht besser macht.

      Wie man an den weiteren Zahlen sehen kann, hassen die Türken auch Europa, Russland, die Nato, Israel, Iran und die USA.

      Der Hass auf andere Kulturen und Ethnien ist nun einmal Bestandteil der torkischen Seele. Die Frage ist bloß wieso Türken in der Mehrheit eine negative Meinung über Brasilien haben. Was im Grunde nur aufzeigt, dass die Torks in ihrer überwältigenden Mehrheit grundsätzlich verklemmte Idioten und Rassisten sind.

  9. NannyJ schreibt:

    Wow was haben die denn? Neidisch auf die geilen Brasilianerinnen oder auf den Karneval?

    Ekelhaft einfach ekelhaft!

    „Poll: Turkish people dislike Israel slightly more than ISIS, Hezbollah, Hamas
    86% of Turks have negative view of Israel, according to Pew Research Center poll.“
    Quelle: haaretz.com

    Vollidioten! Was meinen denn die liebe Türken was los sein würde wenn die ISIS die Türkei schluckt? Man nicht mal Kippen rauchen erlauben diese Tyrannen!

  10. Iran du Hund schreibt:

    Du iranischer Hunde sohn
    Wenn ich feststellen würde das meine Vorfahren iraner wären würde ich mich glaube ich auch genau so benehmen
    Hast dir ziemlich Mühe gegeben mit dem Text 😃
    Aber deine Uhr uhr Mutter bleibt ne Türkin
    Weil wir Türken eure Frauen fickten und du hurensohn es nicht akzeptieren kannst das in deinem Blut türkisches auch fliest da ihr versucht zu euren Vätern auf zu schauen die es nicht mal hin gekriegt haben auf eure Mütter auf zu passen
    Erzähl mal bischen darüber wie wir euch vertrieben und geschlachtet haben mein Bruder
    Aber schöne Fantasie für reimheiten hast du schon nur Nutz mal dein Talent für Märchen Erzähler oder Film Macher
    Du iranischer Wissenschaftler hahha geil mansche Menschen

  11. Iran du Hund schreibt:

    Autsch der Hass uns gegen über ist groß hahahahaahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha geil alterrrrrre ihr hurensöhne alle die hier schreiben
    Mann seit ihr geil ihr armen Lutscher
    Hahaha. Wie ihr uns hassen tut hahahahahaha jaaaaaa meine Freunde
    Meine Damen und Herren hahahah
    Geil oder so ein Hass Mann Mann mann
    Wie wir in euch fest verankert sind
    Und ehrlich , eure Kommentare die auf diesen Text kommen werden ziehen nicht
    Heyyyyyy pssssst ich weisssss das wisst ihr genau
    Hahahahah viel Spaß beim hassen
    Während dessen stehen eure Frauen immer noch auf uns hahahahaahahahahahahahahahahahahahahahahahahahahaha
    Mann ist der Hass gross
    Ihr armen Lutscher
    Nix zu tun habt ihr Internet Gangsters
    Ich lieb euch alleeeeeeeee
    P.s. Türkeeeeeee
    Warte
    Der Türke der deine Schwester fickt
    Deine mutter fickt
    Warte
    Auch dein Vater
    Geht auch gut rein bei dem auf ne Flasche jack Daniels hahahahaahahahah

  12. bernd schreibt:

    Hitler kommt bald. Die Gaskammer ist nicht weit! Freue dich schon! Türke!

    • Tangsir schreibt:

      Du blödes Drecksschwein. Wo ist dann der Unterschied zwischen dir und den völkermordenden Türken?

      • Tolga schreibt:

        hallo frau tangsir, was solln die hetze? der armenische genozid ist 1 jahrhundert her, irgendwann sollte mal schlus sein auch die deutschen und die juden haben sich wieder lieb und meie freundin die armenierin ist hasst mich ja auch ncht weil mein opa ein verdammter faschist war, was kann ich denn dafür? ich erkenne den genozid an ja, es hat ihn gegeben ohne zweifel aber davon ändert sich die geschichte auch nicht die türkei ist en suveräner staat. seit erdogahn ein wenig rechts aber das geht schon vorbei, der assi hat bald ausgedient

      • Yavuz Sultan selim mein Name ist mein Antwort schreibt:

        Fotzi deswegen kommen eure Frauen mit dem Flieger in die Türkei weil die bei uns frei ficken dürfen du Hund lernt erstmal was Freiheit ist du sia Hund

  13. Zuckerpüppchen schreibt:

    Hihi…putzig was hier geschrieben wird🙂

    Wir hassen alles, aber Steine sind ok😀

    Hier sieht man wieder wie verstrahlt schön einige Charaktere sind!
    Heute die Türken, morgen die Russen … usw.
    Wieso können wir net alle GEMEINSAM leben? Ist das so schwer? Wie viele Götzen gibt es? Warum können wir den einen Arsch im Himmel teilen? Religionen sind für mich der gr. Abschaum auf dieser Erde, aber es gibt leider viele Idioten die i.etwas anbeten! Eig. könnten wir uns auch morgens ein Toastbrot vornehmen und es anbeten😀 ^^^

    LG
    eine 1/2 Türkin // 1/2 Russin🙂

    Hab euch auch lieb :****

    • Jemand schreibt:

      Nun, die jenigen die hier beschimpfen sind wahrscheinlich am wenigsten türkisch! Die sind der Abschaum glauben wahrscheinlich seine oder ihre vorfahren wenn die das lesen!
      Ich habe eine sache gelernt in meinem kurzen leben, es ist nicht wichtig was man ist es ist wichtig als was man sich fühlt! Und leider wissen viele Menschen die in der heutigen Türkei leben, nicht was für ein leid deren Vorfahren durchleben mussten, denn eines müssen wir ganz klar festellen die heutigen Türken sind definitiv fast gar nicht türkisch! Sie sind ursprünglich hauptsächlich kurdisch, griechisch und persisch auf die anderen viele kleinen Völker gehe ich nicht ein, ( sorry) frag doch mal jemanden der der griechischen Sprache mächtig ist was z.B. Laz oder wie das geschrieben wird heißt? Es heißt ich bin Grieche! Das einzige was stimmt ist, das alle Völker untereinander vermischt sind und wir führen den selben dummen krieg wie unsere Vorfahren. Ich zitiere jetzt Salahaddin den großen kurdischen wezir von Ägypten nach seiner Eroberung von Jerusalem! Auf die Frage ist euer glauben euch denn wirklich so heilig, sagte er NEIN, sie ist nur Mittel zum Zweck! Also lasst euch dummen nicht von den jeweiligen Führer einer Nation oder eines Volkes einer Religion oder sonst was verarschen denn im Endeffekt ist das was wir tun nur für die Regierung und alle die König oder sonst was waren waren fast nie gläubig und fühlten sich besser als das volk dass sie regierten! Sie gaben ihrem volk einfach einen neuen Namen ob ich jetzt kurde Türke Russe Grieche oder sonstwas bin interessiert mich nicht denn die die sich so nennen haben die Weltgeschichte nicht hinterfragt!

      • Yavuz Sultan selim mein Name ist mein Antwort schreibt:

        Hahaha Ulan ..du bist so witzig Kurden ihr seit Größenwahnnsing geworden 7 Millionen kurden Leben in der Türkei der Rest ist Türkisch Opfer …

  14. Yavuz Sultan selim mein Name ist mein Antwort schreibt:

    Die Iranern lernen es nie ich sage nur dazu ich bin stolz eine Türke zu sein und sage dazu noch yavuz Sultan selim..😄😄😄

    • Tangsir schreibt:

      Yavuz, du elender Türke, was für ein vergewaltigungsgeiler Hurensohn bist du denn, du osmanischer Schwanzlutscher. Ich hab es zugelassen, dass du dich auf diese Seite verewigst, weil du eine authentisch, dreckige, türkische Kreatur bist, und die Leute sollen lesen wie blöd und dumm du und deinesgleichen seid. Fick dich, deine ganze Familie und die gesamte Türkei.

  15. Yüksel schreibt:

    Ohhhhhh……Viele Emotionen hier…….aber wenig Wissen….Die Geschichte der Osmanen meine Lieben…..ist eine der spannendsten Expansionen der Weltgeschichte. Kleine wilde besattelte Bogenschützen (Seldschuken) hatten es geschafft innerhalb von wenigen Jahrhunderten das systematisch effektivste Weltimperium seit Rom zu schaffen. Wo andere Völker zwar assimiliert wurden, aber ihre Kultur, ihre Religion und Traditionen über 700 Jahren bestand hatten.
    Sie mussten nur Tribut und Treue dem Sultan schwören.
    Ansonsten hatten die besetzten Provinzen ihre Ruhe.
    Es ist war das Kinder aus den besetzten Provinzen zwangsweise am Hofe des Sultans zu Janitscharen ausgebildet wurden.
    Aber diese Ausbildung suchte in der Welt seines gleichen.
    Diese namenlosen Kinder aus den Bergen des Kaukasus oder aus den Ländern des Balkans und der Wüste Ägyptens konnten zu den höchsten Instanzen des Osmanischen Staates aufsteigen und die Geschicke des Reiches lenken.
    Die Janitscharen waren ein eingeschworener Elitecorp…..und die besten Soldaten vom Spätmittelalter bis in die Klassik. Und die erste besoldete Armee seit den Legionen Roms.
    Sie kehrten nach 20 Jahren Dienst für den Sultan als reiche und politisch einflussreiche Leute in ihre Heimatdörfer, irgendwo in Albanien oder Syrien zurück.
    Am Ende wurden sie alle als OSMANEN angeshen……egal ob Kurden, Araber, Ukrainier oder Balkanvölker. Sie waren teil des tolerantesten und effektivsten Vielvölkerstaates der Geschichte deren Dynastie ungebrochen 700 Jahre andauerte.
    Warum würde dem großen Süleyman 1494-1566
    seinen Beinamen „der Prächtige“ vom Heiligen römischen Reich deutscher Nationen gegeben?
    Ich glaube so verhasst waren wir nicht.
    Eher beneidet und überwältigt von so viel Glanz was aus dem Osten kam.
    Süleyman machte Kompromisse mit seinen Feinden und wurde in Europa hochgeehrt.

    Ich habe eine Frage:
    Wieso funktioniert der arabische Frühling nicht?
    Ich sage es euch.
    Weil man diesen Ländern keine westliche Demokratie aufzwingen kann.
    Alle arabischen Staaten (außer mit dem Arsch auf Öl) sind instabil und es gibt Krisen und Feuerherde.
    Früher gab es 500 Jahre lang Osmanen die alles geregelt und verwaltet haben.
    Gab es damals Unruhen in Jerusalem zwischen Arabern und Juden?
    NEIN
    Es war Frieden im nahen Osten, stellt euch vor.🙂
    Kurden und damalige Türken hegten kein Greuel gegeneinander.
    Es gab sogar eine anerkannte Provinz Kurdistan.

    Ich bekenne mich zum damaligen Genozid an den Armeniern. Und es ist ein ewiger unvergessner Schandfleck der türkischen Geschichte.
    Man darf aber niemals vergessen……es geschah unter präkemalistischen osmanischen Generälen, die den Sultan durch einen Putsch kurz vorher gestürzt hatten. Und eine Militärdiktatur in das Osmanische Reich brachten, was den ersten Weltkrieg in der Region zum eskalieren brachte und erstmals ein nationalistischer Gedanke wie das „Türkentum“ aufkam. Dieser Gedanke wurde spätestens durch Mustafa Kemal Atatürk in den Befreiungskriegen gegen die Griechen mit Öl begossen und es entstand eine nationalistisch-faschistische Revolution…..die der Jungtürken.
    Diese haben den Geist und das Vermächtnis des so glorreichen Osmanischen Reiches entgültig zerstört
    Das Wort Türken kommt ja ursprünglich vom Atatürk „Vater der Türken“ und ist erst seit 1923 ein Begriff.
    Ich für mein Teil bin ein absoluter Anti Kemalist. Und verabscheuen das System der türkischen Republik obwohl meine Familie seit Jahrhunderten aus der Westürkei stammt und wir richtige Türken sind.
    Aber was unserer Bevölkerung von der Regierung eingerichtet wird, ist Massengehirnwäsche.
    Es ist leider war dass das die Bewegung „Türkentum“ seit 90 Jahren von der türkischen Regierung angefeuert und geheizt wird.
    Und dadurch ein überdimensionaler Staatsgeist entstanden ist wo Nationalimus und Vaterlandsliebe, die Überlegenheit gegenüber anderen Ethnien und Kulturen, schon im Schulalter den Menschen eingetrichtert wird.

    Das Weltbild meiner Osmanischen Landsleute ist sehr geschrunft.
    Weil alles nichttürkische verachtet wird.

    Vergesst niemals das Osmanische Reich war der toleranteste Vielvölkerstaat gegenüber anderen Völkern.
    In nur 100 Jahren ist die Denkweise des Lichtes in den Schatten gerückt.

    • Tangsir schreibt:

      Lieber Yüksel,

      Ich finde es bemerkenswert, dass du als Türke zu deiner Schuld gegenüber den Armeniern stehst und dem Chauvinismus eine Absage erteilst. Dennoch ist deine Einschätzung über das tolerante Osmanenreich nicht richtig. Pogrome, Massenmorde und Genozide zeichnen durchaus die Geschichte des Osmanenreiches aus, genauso auch wie Piraterie im Mittelmeer und dem massiven Einsatz von Sklaven und Beteiligung am Sklavenhandel.

      Wenn du meinst, dass das Türkentum im Osmanenreich tolerant war, dann ist das Beispiel der Knabenlese nicht das beste Beispiel. Kinder wurden entführt und indoktriniert und zu Mördern erzogen. Du meinst, dass 500 Jahre lang das Osmanenreich alles geregelt hat? Wieso sind dann die Landstriche im Osmanenreich im Laufe der Jahrhunderte degeneriert? Im Osmanenreich können wir von Fortschritt und Entwicklung nicht sprechen, denn nicht nur Minderheiten wurden durch hohe Steuern ausgepresst, um Kriege und Sklaven zu finanzieren.

      Wenn du wirklich wissen willst was das osmanische Reich und das Türkentum waren, dann lies hier die Rubrik über das Türkentum.

  16. Ur-Türke schreibt:

    Die Türken sind älter wie jede Rasse die man kennt es gab schon vor 15000 Jahren Ur-Türken

    • Min Essema schreibt:

      Darf man erfahren welcher Herkunft Frau Tangsir ist?
      Und schätzt sich diese als absolut neutral ein?

  17. Black Sea schreibt:

    Schon wieder ein gekränkter Kurde oder Kurdin die auf ihr jämmerliches Leben nicht klar kommt und deutsche Sympathisanten gewinnen will mit ihrem daher geschriebenen Müll.
    Hauptsache anti Türkei ! Das ist das wichtigste für euch Heuchler anscheinend.
    Habe nur paar Zeilen gelesen und mir war schon klar das wieder irgendein Cyberschwanzlutscher dahinter steckt. Warum habt ihr eigentlich in eurer ganzen Geschichte nicht ein einziges Land auf die Reihe gekriegt ? Oder mal irgendwie euer Volk vereinen können ?
    Oder willst du mir sagen so wie ihr es auch immer euren Kindern erzählt die Türken haben euer angebliches Land geraubt. Anstatt mal dankbar zu sein das ihr in der Türkei viel besser leben könnt als in Syrien oder Iraq und die gleichen Rechte habt wie Türken zeigt ihr uns immer wieder euer wahres Gesicht. Und ja ich fühle mich von sowelchen Kreaturen wie dir gestört und genervt die nichts beitragen außer Hetze und Propaganda.
    Schreib mal lieber ein Bericht über die ganzen transsexuellen in den türkischen Metropolen die zu 80 Prozent kurdischer Herkunft sind. Kommen aus Diyarbakir, Mardin und Co nach Istanbul und werden zum Crossdresser um Ihr Lifestyle zu finanzieren.
    Fakt ist ! Egal was man für euch tuet oder macht seit ihr im Endeffekt immer noch undankbar.

  18. Pirouz Kas schreibt:

    Mir hat ein Türke gerade etwas interessantes geschickt. Türkische Sichtweise ihrer Geschichte und „Kultur“:
    http://www.adji.ru/book18_1.html
    http://www.adji.ru/book19_1.html
    „Wo unsere Pferde ihre Hufe setzen, da ist unser Land“.
    Die Türken haben sich seitdem kein bisschen verändert😀

  19. Türke schreibt:

    [Von Tangsir gelöscht]

  20. Ein Neutraler schreibt:

    Alta, was geht hier denn ab?!
    Also Tangsir…
    Ich find deinen Text sehr cool. Aber im Verlauf der Kommentare, bin ich der Meinung, dass du eine sehr starre anti-türkische Haltung hast. Ich muss auch natürlich sagen, dass es richtig hängengebliebene Türken gibt. „Atatürk ist unser Held und Allah steht steht über allen“- Viele können echt nicht ihren Nationalstolz von der Religion trennen. Da ist mir bei sehr vielen Türken aufgefallen. Dabei wissen die meisten gar nicht, dass Atatürk total gegen dem Islam war ( http://m.welt.de/geschichte/article121699511/Der-Islam-ist-ein-verwesender-Kadaver.html). Hab aber auch Türken kennengelernt, die schon sehr links eingestellt sind.

    Nur mal so an alle die das hier lesen. Hört mal auf euch so anzubeefen. Der Mensch bzw. die Welt (wie sie grad ist) ist grundsätzlich scheisse. Scheisse sein hat keine Nationalität.

    Und ich wär auch nie stolz Osmane zu sein. Innerhalb ihrer Familiendynastie haben sie ihre eigenen Kinder umgebracht aus Angst vom Thron gestürzt zu werden. Und dass die Osmanen kein Türkisch gesprochen haben sollte auch klar sein. Die heutige Türkei ist u.a. aus dem Vertrag von Chevrez entstanden. Und vor allem unterliegt sie militärisch der NATO. Souverinität gleich Null. Man könnte auch sagen, dass Italiener zum Teil Türken sind, da die latiner von etruskern abstammten und die ursprünglich aus dem anatolischen Bereich kommen. Lasst die Haarspalterei und einigt, dass der Mensch grundsätzlich zu einer geistigen Missgeburt entwickelt hat, der tötet und unmoralisch handelt. Wenn ihr hier schreibt, dann beleidigt euch nicht und diskutiert ganz normal.

    • Türken an die Macht! schreibt:

      Du Verräter !!!

      Das Osmanische Reich wahr eine Demokratie !

      Dort wurde nie anderen Sprachen ausser die Schönste Sprache der Welt.

      Du bist kein türke sondern ein Kurde mit Türkischen Pass!

  21. Erkan Özcan schreibt:

    Als ich diesen Mist das erste Mal laß wusste ich dass diesen Mist nur eine persische-armenische-griechische-armenische oder kurdische Hure schreiben kann und ich bekam RECHT es ist eine persische Hure die es nicht verkraften kann das bis zur englischen Invasion und Auflösüng des Osmanischen Reiches türkische Dynastien ganz Mesopotanien beherrscht und Steuer kassiert haben ja ja es gibt gar keine Türken lt Griechen sind es alle islamisierte Griechen😂😩😩lt Perser türkisierte Perser😂😩😩lt Armenier islamisierte Armenier lt Kurden türkusierte Kurden es gibt gat keine Türken alles GETÜRKT eine erfundene Rasse jawohl die anderen Völker haben sich türkisiert obwohl es gar keine Türken gibt Ihr seid solche gehirnlose Vollpfosten da hat Euch ein TÜRKE wiedermal die Frau weggefickt😂😂😂

  22. momo oguzTÜRK schreibt:

    aber echt interesant das dann so viele obwohl sie nicht türken sind . alle etwas anderes als türk ,und kein türke es gibt,,,,,ALLE sich so sehr den TÜRKENTUM lieben und leben.so gesehen gibt es keine osmanen ,selcuken,timuriden,kafkas,uzbek usw türke heist ja nur der starke oder mächtige weiss der chinese.Aber wie soll man dan es nenen die sprache die kultur,musik, tans und kampf ausdruck und werte ,asena,tangri ata sava<s erkek fast alle altai,turan bis anatolien europa IDENTISCH ??? von china bis europa norden bis süden 100-200 jahre nicht asimiliert in die orte sondern gegenteil die mehrzahl ver türkt ???TÜRKE IST DER DER TÜRKISCH SPRICHT EGAL WELCHE FARBE WAS UNS VERBINDET IST DER TÜRKENTUM—OKADAR

  23. Assasin schreibt:

    Ich bin selbst ein Iraner , meine besten Freunde sind Türken . Es kann ja sein , dass die Erzählung und die Geschichtslage , die oben beschrieben ist stimmt. Aber Tangsir Jan , es gibt überhaupt keinen einzigen Grund gegenüber Türken beleidigend zu werden und rassistische Kommentare abzulassen . Genauso auch andersrum .
    Gerade wir beiden Völker sollten doch stärker zu einander halten , weil wir eigentlich verwurzelt sind .
    Es ist einfach dumm und hirnlos sich hier mit Mutterbeleidigung und anderen Beschimpfungen beweis n zu müssen .

    • Tangsir schreibt:

      Du bist kein Iraner, du bist eine Bitch der Türken. Verwurzelt in was? Kannst noch nicht einmal einen vernünftigen Satz formulieren. Du hirnloser Kuni kommst hierher, laberst Müll und hast null Ahnung von der leidvollen Geschichte der Iraner und die fast 1000 jährige Okkupation Irans durch die Türken. Und was ist das für ein blöder Nick? Machst einen auf Gutmensch und nennst dich einKiller? Ihr habt echt nur Scheisse im Hirn und dazu ungebildet wie ein Haufen Heu.

      • Assassin schreibt:

        Man nanato gaiidam , rede anständig du fickfehler !!!
        Solche Hurenkinder wie du und deines gleichen haben hinter der Tastatur große fresse , aber wenn die vor mir stehen, verschwinden auch die Eier !!
        Ich bin ein Kämpfer , daher dieser Name du schwuchtel !
        Träumst wohl wie ein Tangsir zu sein , komm nach Köln ich zeige dir deinen “ Tangsir“! madareto gaiidam,
        Ich beherrsche die Sprache 3 mal besser als du, du Möchtegern Intellektueller…. Haben wir ja gesehen, wie Du deine Sätze formulierst , nur mit Beschimpfungen. Gut dann selber schuld du Hurenkind….. Komm jetzt nach Köln mir blasen du Bauer

        • Tangsir schreibt:

          Dachte ichs mir. Kein Iraner, sondern so ein Laat. Gut zu wissen wie die Freunde der Türken sind, die denken mit ihnen „verwurzelt“ zu sein. Deine Wurzeln und die der Türken wollen wir Iraner nicht haben.

        • Assasin schreibt:

          Ich liebe mein Land Iran über alles … Gerade weil viele Völker dort zusammen vereint sind … Aber egal ob Türke , Araber , Kurde oder selbst Perser dieses Land beleidigt , werden Mütter gefickt … Und zwar nicht hinter der Tastatur , sondern live …

        • Tangsir schreibt:

          So einer, der wirr ist, davon spricht nicht zu beleidigen und dann wie ein Türke davon redet die Mütter zu ficken. das ist mir so zuwider, und du bist ungebildet, weil du dich sonst nicht so verhalten würdest. Du hast nicht verstanden, dass es nicht um Menschen und Zivilisten geht, nicht um Araber und Türken, sondern um das Türkentum und Islam. Dieser Blog ist nicht facebook, bevor du wieder irgendwas schreibst, liest du hier die vielen Beiträge, die es gibt. Es ist beschämend wie du dich benimmst und wie wenig du wissen um dein Land hast, das du angeblich so sehr liebst.

    • Simorgh schreibt:

      Ey koskhole nadan o bimokh.

      Die Assassinen hatten viel Dreck am Stecken und waren nicht minder islamisch manipuliert und sind es heute auch nicht. Aber Torke khar, die Assassinen haben deine türkischen und mongolischen Brüder bekämpft.
      Laberst einen Blödsinn von Solidarität und Respekt, um dann selbst in türkischer Manier solche Sprüche wie „nanato gaiidam“ zu klopfen.

      Lâte avazi, du kannst dir solche „keshtaketo pâre mikonam“ Sprüche sparen. Dein Persisch ist ausser dem erbärmlich.

      Solche Menschen wie dich brauchen wir in Iran nicht

  24. Assasin schreibt:

    Und an alle , die auf ihre Vergangenheit protzen :
    Schaut jetzt , was Iran jetzt für eine Macht ist ! Trotz Sanktionen und eingeschränkte Freiheit , haben wir 36 Jahre lang das Maul von den Feinden zu gestopft !
    Legt euch jetzt mit dem Herz von der Welt an ! Ein Knopfdruck reicht … Wir brauchen uns nicht wie manche Länder , die uns gut bekannt sind , bei Amerika oder Israel oder NATO den Arschkriecher zu spielen …… wir kämpfen wir Männer
    Ende der Durchsage
    Ich bin raus

    • Tangsir schreibt:

      Du elender Koskeh. Das ist nicht Iran, das Sanktionen erleiden muss, sondern das Mullah-Regime. Du bist kein Iraner. Wahre IRaner, die Kouroshe Bozorg ehren, sind Freunde Israels und Zionisten. Mit dir hat es keinen Sinn, du bist der Feind Iranzamins und alles war Iran und Iraner ausmacht.

      • Assasin schreibt:

        [Von Tangsir editiert]

        Ich notorischer Schwanzlutscher von türkischen Völkermördern, hab ständig das Sperma von Cengiz und Timur in meiner Fresse, weil ich eben eine männliche Hure der Türken bin.
        Und das ist meine hier angegebene Email-Adresse: nc-jamalimo@netcologne.de

        • Assasin schreibt:

          lass mal langsam die beleidigungen beiseite mein Freund , ok ich habe dich beleidigt , und du hast mich beleidigt, gut ist .tatsache ist , dass du mein Landsmann bist und du auch eigentlich mit beleidigung angefangen hast , stattdessen sollten wir doch zusammenhalten du elendiger .
          Lösch am besten meine Kommentare und gut ist . Lösch meine Emailadresse , denn ansonsten wird es unnötig für dich Konsequenzen haben , und das garantiere ich dir .

        • Tangsir schreibt:

          Du Torktazi-Judenhasser wirst niemals zu unserem Volk gehören, und deine Drohungen beeindrucken mich kein bisschen. Stattdessen kopiere ich deine antisemitischen und antiiranischen Zeilen hier rein, damit sich alle davon überzeugen können was für ein Kuni du bist Kouroshe Bozorg zu beleidigen. Steck dir deinen Islam in den Arsch deines Babas:

          Fick Dich und deine schwule möchtegern Kourosh Ideologie ..
          Du bist ein elender Nazi …. Datz noch ein Islam-hasser und ein jüdischer Schwanzlutcher….. Biaaaaaaaatch
          Gehe weiter

          Und nun verpiss dich von meinem Blog Bace Torke Harze.

        • Assasin schreibt:

          Komm du eierloser nazi , sag mir das ganze ins gesicht …. die Strafanzeige gegen dich läuft bereits , wegen unerlaubter veröffentlichung der privaten Daten … ich freue mich schon dein Eierloses- Hurenkind -Gesicht im Gericht zu sehen …. eins steht fest :
          Deine Mama bläst gut! und ich bin kein Judenhassser und auch kein Islamhasser wie Du bastard ….Ich hasse nur nazi s und Radikale Hurensöhne wie Dich.
          Wir werden uns schon näher KENNENLERNEN , du Sohn einer Hure
          Und noch was EIERlose wie dich braucht keine Nation , weder Deutschland noch erst recht Iran
          Weisst du warum , weil du keine Eier hast ,die kommentare anderer Leute zu sehen , deswegen löschst Du die auch du Hänger …. seit 2010 bist du hier Eierlos am tippen, und löschst ,was gegen dein Hurensohn Ego gerichtet ist . Du bist kein Mann , sondern ein Eunuch !!
          Kharo madareto migam hala , waisssa!!!!

        • Tangsir schreibt:

          Die Drohung meine Mutter und Schwester zu vergewaltigen mag auf Persisch geschrieben sein, aber hiermit habe ich es für die restliche Leserschaft übersetzt. Es ist interessant zu erwähnen, dass es kein richtiges Persisch ist, sondern die Art türkisierter Persisch, die Torktazi gemeinhein benutzen. Und nachfolgende veröffentliche ich auch noch deine IP-Adresse, denn Drohungen mit Gewalt und Vergewaltigung werden auf diesem Blog nicht toleriert.

          IP: 89.0.98.32, xdsl-89-0-98-32.netcologne.de
          E-Mail: nc-jamalimo@netcologne.de

          Für die restliche Leserschaft sei angemerkt, dass dieses vergewaltigungsgeiler Typ ein Türke ist, der in Iran lebt: https://tangsir2569.wordpress.com/2010/07/07/turkische-vergewaltigungskultur-erklart/

          Es sind solche Kreaturen die iranische Zivilisten auf der Strasse abstechen und im Evin-Gefängnis foltern und vergewaltigen. Im Ausland suchen und finden sie ganz schnell die Nähe zu ihresgleichen. Nicht etwa Iraner, sondern Türken. Yekshamash!

      • Pirouz K schreibt:

        Bei der Email vermute ich, er heißt Mohamed Jamali und kommt aus Köln.
        Diesen hässlichen Namen trägt sogar ein Dorf in Iran.
        https://en.wikipedia.org/wiki/Mohammad_Jamali
        Sollte man schleunigst umbenennen.

        • Assasin schreibt:

          Bravo pirouz oder besser gesagt Kirouz … hast du gut geraten , und jetzt schick deine Mama zu mir !sie und deine Schwester brauchen meinen Samen Hurenkind

        • Tangsir schreibt:

          So du elender Jakesh. Das war dein letzter Kommentar hier. Wie du siehst bist du der Abschaum der Welt, wohingegen hier intelligente Iraner versammelt sind. Du gehörst nicht zu uns uns bist der Feind.

          Pirouz, entschuldige, dass ich dieses Posting von ihm freischalte.

        • Tedesco schreibt:

          Ach lasst doch unsren Mohamed weiterschreiben, es dauert ohnehin immer nur ein paar Tage oder Absaetze bis er sich selbst widerspricht.
          Das haben Mohameds eben so an sich…

  25. nail karaahmet schreibt:

    meine damen und herren bevor ich hier einige informationen mit euch teilen will möchte ich sagen das man als aller erstes RESPEKT vor anderen völkern religionen und kulturen haben sollte. ich werde einiges über das hauptthema TÜRKENTUM erzählen und danach auf die behauptungen zurück greifen wie tier vergewaltigungen massenmord und ausrottung anderer völker. 1. der türke kommt ursprünglich aus dem grossräumigen gebiet asiens heutiges kazastan. 2. bevor die türken zum islam konvertierten wurden viele raubzüge gen europa gemacht was völlig normal zu diesen zeiten war und viele andere völker auch praktiziert haben. dadurch wurden einige länder strukturen geschaffen wie ungarn rumänien und bulgarien. die türken die dort ansässig wurden haben sich mit der zeit aufgelöst und sind sogar zum christentum und judentum über getreten. AVARLAR UND HAZARLAR. die hazaren waren ein so tolerantes turkvolk gegen über anderen religionen das sie zum schluss zum judentum über getreten sind. 3. zusammen fassend kann ich mit stolz berichten das mein volk 16 IMPERIEN und 113 STAATEN erschaffen hat. da soll mir bitte keiner bei allem respekt von kulturlosigkeit der türken und turkvölker erzählen. naturgemäss ist es normal das sich mit der zeit viele kulturen und gebräuche in einander verschmelzen. deswegen kann ich mit gutem gewissen sagen das viele völker nur einen bruchteil ihrer eigentlichen kultur erhalten haben. 4. nach der islamisierung der türken gab es natürlich auch raubzüge gen westen ( europa ) aber in der absicht auch beute zu machen und ländereien zu besetzen aber hauptsächlich den islam zu verbreiten. es gab kein nationalismus oder gar faschismus es gab nur den unterschied muslim oder gayri muslim also moslem oder nicht moslem. BEISPIEL: thema intoleranz im osmansichen reich: die nicht moslems im osmanischen reich mussten eine steuer abgeben im gegenzug bekamen diese menschen das recht zu handeln schutz und religionsfreiheit. jeder konnte ob jude oder christ seiner religion in seiner kirche oder synagoge nach gehen. man sprach von religionsfreiheit in osmanischen gebieten wo in vielen teilen europas man nicht wusste was es bedeutet. daher auch der ernorme zuwachs an juden im osmanischen reich. auch viele christen die ihre religion nicht frei ausüben konnten oder verfolgt wurden kamen ins reich. es gab auch viele ausländer im dienste des sultans die in die höchsten dienste eingestellt wurden ( armenier serben bosnier und und und ) so ich könnte noch viele viele andere bespiele hier über das türkentum erzählen aber ich möchte euch nicht langweilen. TIER VERGEWALTIGUNGEN so meine damen und herren das thema ist äusserlich gesehen naturgemäss abstossend auch mir geht es zu wieder verkehr mit einem tier einzugehen. ich komme aus mittel anatolien der stadt KAYSERI wo ich auch öfters davon hörte und mir am anfang sich der magen umdrehte. ich möchte euch aber den hintergrund dieser sache erzählen. in der türkei und vielen anderen ländern gab und gibt es so etwas wie eine MITGIFT für die frauen die man heiraten möchte. da es sich die meisten armen bauern nicht leisten konnten konnten sie auch freilich nicht heiraten. und da es einem todesurteil gleich kam eine frau die man nicht besass zu beschmutzen musste eine andere lösung her und zwar die der tier beschmutzung. P.S. eine frage an alle würdest du es wollen das ein mann deine frau mutter oder schwester beschmuzt oder würdest du es vor ziehen das er es mit einem tier aus purer NOT macht. die antwort kann sich jeder selbst aus denken danke. MASSENMORD UND AUSROTTUNG wenn man sich das herrschaftgebiet des osmanischen reiches mal so ansieht und mit der heutigen türkei vergleicht sollte man sich mal fragen was mit den menschen in den gebieten passiert ist die das osmanische reich aufgeben musste.??? ich kann es euch sagen sie wurden entweder ermordet versklavt oder vertrieben was noch das kleinste übel wäre. danach kräht kein schwein oder habt ihr mal ein bericht oder doku darüber gesehen oder gelesen. ich möchte nicht wissen wieviele aber millionen von menschen die amerikaner die engländer und franzosen auf dem gewissen haben. interessiert es jemanden ??? ich glaube nicht. so und jetzt zum thema armenischer massenmord. stellt euch bitte mal die frage wieviele millionen armenische bürger das osmanische reich hatte. im jahre 1914 gab es eine volkszählung die besagt das es 1.229.007 armenische bürger waren die im gesammten reich lebten. wo sind dann bitte die 1.5 mio armenierer die wir ermordet haben sollen ??? das soll also heissen das wir im kriegszustand alle armenier im reich eingesammelt haben und ermordet haben. 1. wo sind dann bitte die reslichen 271.000 armenier geblieben??? 2. die armenier haben jahrhunderte lang in frieden bei uns gelebt und haben uns im zuge des 1 weltkrieges verraten. sie wurden von den russen ausgerüstet und sollten im osten der türkei aufstände anzetteln was sie auch taten. über die menschen die im osten der türkei ermordet wurden redet irgendwie keiner komisch. es waren kurdische stammesgebiete die zerstört wurden( ASIRET) . als dann die armenier aus dem osten der türkei vertrieben wurden P.S. nicht ermordet übten die kurdischen ASIRETS blutige vergeltung an den armenieren. dabei kamen naturgemäss viele menschen zu tode aber bei allem respekt es waren nicht mal annähernd so viele wie es propagandiert wird. P.S. krieg ist nichts was man schön reden sollte und könnte. es gibt keine gewinner im krieg nur verlierer. sorry wegen fehlender gross und kleinschrift danke

    • Tangsir schreibt:

      Wenigstens kommst du ohne Beleidigungen aus, aber es ändert nichts daran, dass das was du hier schreibst vollkommen falsch ist. Die Bevölkerungsstatistik haben die Osmanen gefälscht: http://www.nytimes.com/2009/03/09/world/europe/09iht-turkey.1.20693986.html?_r=2

      In der Diskussion unerwähnt blieb ein lang geheim gehaltenes Dokument, das dem osmanischen Innenministerium gehörte. Der zufolge verschwanden zwischen 1915 und 1916, 972.000 Armenier aus der offiziellen Bevölkerungsstatistik. Nachdem dieses Dokument im Januar 2009 in einem Buch veröffentlicht wurde, gab es in den türkischen Medien kein einziges Wort darüber.

      Es gab schon vor dem großen Völkermord der Türken an den Armeniern große Massaker gegen Minderheiten. Hier nur ein Beispiel vor dem ersten Weltkrieg:

      https://tangsir2569.wordpress.com/2015/04/20/die-vielen-gesichter-des-turkentum-5/

      Die Massaker an den Armeniern von 1894–1896 wurden durch die osmanische Regierung – namentlich von Sultan Abdülhamid II. – veranlasst. Die Massaker begannen in der Region Sason und wurden dann auf alle armenischen Siedlungsgebiete ausgeweitet. Die Zahl der Todesopfer lag zwischen 200.000 und über 300.000

      Ähnlich bullshitig sind die restlichen Aussagen, die aber für jeden, der über eine gewisse Bildung verfügt und sich auf seriöse Quellen bezieht, offensichtlich sind.

      Besonders perfide finde ich die Schuld am amrmenischen Genozid alleine den Kurden anzulasten und die Gemeinschaft der Türken als tolerant und friedlich zu zeichnen.

      Ihr habt übrigens nichts geschaffen. Wer es schafft sich vom Verband der Türken zu lösen kann sich glücklich schätzen, alle anderen bleiben Borgs:

      Die Inder, wie die Perser zuvor, sahen sich einem Feind gegenüber, der im Namen Gottes Taten begang, die zuvor in jede Zivilisation zurecht als Barbarentum verdammt waren. Padmanabha beschreibt die damaligen Feinde in seinem Epos Kanhadade Prabandha (1456 n. Chr.):

      Die einfallenden Armeen brannten Dörfer nieder, verwüsteten das Land, plünderten die Menschen aus, nahmen Priester, Kinder und Frauen als Sklaven gefangen, peitschten diese mit Lederpeitschen aus, trugen mobile Gefängnisse mit sich und konvertierten die Gefangenen in folgsame Türken.”

      Die Türken ermordeten insgesamt 80 Millionen Inder.

      Die Frage bleibt was die türkische Kultur ist und was ihre Errungenschaften: Nichts, und das was heute als türkisch deklariert wird, gehört anderen Völkern. Was die Türken in der Welt als Spuren hinterlassen haben ist Hautfarbenrassismus, Rassismus, Ur-Faschismus, Vergewaltigungskultur, Kulturzerstörung, Geschichtsfälschung, Völkermord, Militarismus und Feindlichkeit gegen die Moderne und Fortschritt, Piraterie, Kriegstreiberei und perverse Sexualität.

      • Gunny schreibt:

        [Von Tangsir editiert]

        Mir türkischen Faschisten ist es nicht erlaubt öffentliche Quellen zu verlinken, um dann unsinnige und faschistische Schulssfolgerungen daraus zu treffen, die dann elenlang von Tangsir entkärftet werden müssen.

        • Tangsir schreibt:

          Na du türkische Hure, denkst du kannst hier türkischen Faschismus betreiben? Nein
          Versuche es mit eigenen Worten, dann schalte ich dein Zeug frei, aber ich erlaube es nicht, dass du fauler Hurensohn, mit türkischem Schwanz im Arsch, hier rumlaberst, als wärst du in einen türkischen Kaffee.

          Fick dich und Attatürk.

          Yekshamash du Esel, Yekshamash!

  26. F. Arrow schreibt:

    [Von Tangsir editiert]

    Wer zu blöd ist sein Kommentar richtig zu addressieren und wie eine besoffene türkische Göre schreibt, sollte es nochmal versuchen. Danke Tangsir. Danke, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast, dass ich zu blöde bin.

  27. Ali Karabulut schreibt:

    Verarsch uns alle halt noh mehr !!! Türken sollen keine einheitliche Kultur haben. 1. Weisst du was Aserbaidschaner über Türken sagen das wir zwei Staaten und ein Volk sind. 2. Wieso erwähnst du nicht die Hunnen ok die Sumerer sind vielleicht nicht Türken aber der so berühmte Atilla der Hunne war ein Türke,2/3 der mongolischen Armee war Türkisch außerdem gibt es denn Begriff Türke schon seit dem 6. Jahrhundert die von den Chinesen benutzt wurde es wurde bewiesen frag mal die Chinesen ob die Chinesische Mauer gegen Mongolen oder von Türken erbaut wurden alles ist bewiesen wurden. Frag mal Inder wer den Taj Mahal gebaut hat. Frag mal einen Musikliebhaber ob Goethes Mutter Türkische Wurzeln hat. Frag mal Napoleon wieso er eine Türkische Armee haben wollte. Frag mal Hitler ( den Mann den du vorgibst zu sein ) wieso er die Türkei nicht erobern wollte. Alles wurde bewiesen was ich gerade Gesagt habe außerdem Turkmenen, Kasacher , Uzbeken , Kirgisen ,Aserbaidschaner und Türkei Türken wieso sie die Union haben wollen nicht wahrscheinlich weil wir uns nicht ähnlich sind du kannst alle Turkvölker fragen alle werden sagen wir sind Türken also bitte Recherchieren bevor man was behauptet. Eine Sache noch Hitler wäre nicht Stolz auf dich er würde dich vielleicht sogar hassen weil du mit Kräften kämpfst gegen die du nicht ankommst weisst du wie die Welt die Türken auch noch bezeichnen ? Sie bezeichnen sie als Soldaten des Barmherzigen so nennt die Welt die Türken. Fazit du hast nur Angst vor den Türken und ihrer macht die du nicht beweltigen kannst.

  28. Tengri🌕 schreibt:

    [Wegen Blödheit des Posters von Tangsir gelöscht]

    • Tengrii schreibt:

      Hahaha anhand deiner nicht fachlicher kompetenz hast dich nicht getraut mein beitrag zu posten! Bist aber ein ganz süsser 😂😂😂
      Ich hoffe echt mal dass deine spermien die noch irgendwie verquer in deinen säcke dahin vegetieren nicht fähig sind von dir produzierte kinder herzustellen…
      Sagt ja alles wieso du solche angst hast diesen comment zu posten…
      Du bisch n sone grosse pussy gross rede und dä nüd dahinter… Armselige dreckshund du bisch ✌🏽️😂😂😂😂
      Peace out dumbass 👊🏽😂😂

      • Tangsir schreibt:

        Diesen schalte ich extra frei, damit sich jeder davon überzeugen kann was du für eine ungebildete und dumme Türkin bist. Und beleidige hier keine Hunde du türkische Schlampe. Nur weil türkische Frauen oft von eigenen Brüdern und Väter missbraucht werden, ist das noch lange kein Grund, sich ebenfalls wie ein Vergewaltiger auszudrücken.

        Lies doch mal wie es bei Türken daheim zugeht in Deutschland:

        https://tangsir2569.wordpress.com/2015/01/25/hilal-sezgin-arschgefickt-und-zugenaht/

        • Tengrii schreibt:

          Hey na du kleiner süsses etwas
          Freut mich von dir zuhören!😅👍🏽
          Ooh doch noch getraut, was 😂
          Haha was ich bis jetzt bei dir gemerkt habe ist nur sobald irgendwer dich beleidigt oder sonst was du dann das auch postest..
          Klappt ja haha
          Du bist eine witzfigur meinste echt deine aussagen greifen mich an? Nur so als info ich bin türkin, türkmenin und noch n bissl persischer herkunft na was sagst du jetzt zu dem…
          Und weil ich jetzt noch geschrieben hab das in meinen adern noch was persisches fliesst traust du dich nicht diesen post auch zuzulassen
          Ich passe mich deiner schreibweise an du kleiner junge ohne hirn…
          Wenn du denkst du kannst ein ganzes volk mit nicht anerkannten „fakten“ so im den dreck ziehen hast du dich getäuscht…
          Du bist eine schande an sich für die gesamte erdbevölkerung dass jemand so etwas wie dich per arschgeburt raussgeschissen hat tut mir nur leid!
          Du bist armselig mehr auch nicht!
          Denk dran irgendwann kommt das karma zurück zu dir und dann kannste in die röhre schauen sowie du das jetzt schon machst!
          Mein beileid an deine familie und deiner „rasse“ wie du das schon so oft betitelt hast, dass sie so einen wie dich zu ihresgleichen zählen müssen…
          Was au immer blabla vo dinere siite us intressiert mich en füechte dreck was du dermit immer meinsch und versuechscg zschriibe… Mach Menschheit n gfalle und duen dich persönlich iwiise id psychiatrii ☺️✌🏽️
          Und tschüss
          Ps. Kommt sicher wieder ein post von dir wo wieder unsinnig ist und nur sich selber intressiert…
          Ciao du spasstii
          ✌🏽️Peace out

        • Tangsir schreibt:

          Dass du dich nicht für sexuell missbrauchte türkische Kinder in Deutschland interessierst, war mir klar. Hier ein aktueller Bericht der amerikanischen Regierung, die aufzeigt, dass Türkei Drehscheibe für Kinder- und Zwangsprostitution ist: http://www.refworld.org/cgi-bin/texis/vtx/rwmain?page=search&docid=51c2f37d3c5&skip=0&query=child%20sex%20tourism&coi=TUR

          Nicht nur syrische Kinder werden vergewaltigt und zur Prostitution gezwungen, sondern genauso europäische Frauen aus Russland und der Ukraine, die als Nanny und Haushälterinnen angeworben werden, und dann nach Ankunft sofort in die Zwangsprostitution gesteckt werden. Und noch was du Torkweib, und selbst wenn du 100% „persisches Blut“ in den Adern hast, du bist eine Türkin und verhältst dich wie eine. Dir sollte man ins Maul reinscheissen. Das ist die einzig akzeptable Art von Dialog mit solchen Kindern von Cengiz Khan und Timur Lenk.

          Gülle Gülle Betül und Yekshamash!

        • Tengri schreibt:

          [Von Tangsir editiert]

          Ich ungebildete Türkin werde sicher bald mit meinem Cousin zwangsverheiratet werden und nicht mehr so viel Zeit für Internet haben. Ist auch gut so, da niemand meinen faschistischen Türkentum-Scheiss lesen möchte.

          Yekshmash!

        • Tangsir schreibt:

          Bezeichnend, dass es dir egal ist, dass Türken in der Türkei und ausserhalb der Türkei am stärksten an Kinder- und Zwangsprostitution beteiligt sind. Die Quelle ist das Außenministerium der Vereinigten Staaten. Das hättest du Furzblume sicher auch selber herausgefunden, wenn du nicht so dumm und ignorant wärst. Zumindest ist sichergestellt, dass wenn in Zukunft deine Kinder geschändet und missbraucht werden, du einfach wegschaust.

        • Tengrii (kollektiv) schreibt:

          Oochvso putzig mein kleiner hirnloser junge… Traust dich nicht meine eigene geschriebene wörter zu posten du bist ein bastard mehr nicht… Danke noch für deine ip nmbr… Du weisst nicht mit wem du dich hier anlegst… Eins vorweg lass mal das kindische getue so wird dich niiiemals je irgendwer ernst nehmen…
          Habe echt gedacht bist mir meiner würdig aber ein stinkender scheisshaufen hat leider mehr würde als du es jemals haben wirst… Editier weiter unter meinen namen wo nur in deiner verkorksten hirn rumtreiben… Aber warte nur ab ich zieh mich zurück und der rest erledigt sich von selbst… Danke für diese verschwendete zeit hätte echt mehr erwartet von dir… Kannst von mir aus dieses post zulassen weil es ein bissl harmloser ist als mein letztes wo du nicht wolltest weil du schiss hast…
          Aber eben —> es kommt die zeit wo es dich erwischt und ich bin nicht alleine wir sind mehrere… Du hattest die chance und hast es vermasselt!
          Die zeit ist nah keine sorge doch dass ungewissen wann es dich erwischt ob heute oder morgen oder in einem jahr dieses gefühl wird dich von innen auffressen😂😂👊🏽
          Tut mir echt leid dass ich mit dir so wiederfahren muss… Aber ich hatte dich gewarnt oder nicht?🙄
          Egal du bist ein opfer und ein ziel von uns… Wir können nicht mehr länger solche leute wie du es bist tolerieren in unseren welt des www so ein unsinn zu verbreiten und jeden gegen jeden ohne die Wahrheit entsprechende fakten zu verbreiten!
          Ich wünsche dir viel spass mit dem restlichen zeit die dir noch vergönnt ist…
          Yekshamash oder gülle gülle unser kollektiv wird sich um dich und deiner obline site kümmern…
          Danke für die lustige zeit und deine ip nmbr die wirklich nicht so geschützt ist wie du es evt. Gewünscht hättest 😂😂👌🏽
          Viel spass nochmals mit der ungewissheit wann wir dann bei dir zuschlagen. Bis dahin viel spass noch ☺️Geniess es solange es noch geht ne
          Peace out dumbass 👌🏽👊🏽🤗
          Ps. Die email adresse wo du ja sehen kannst hoffe mal kannst eins und eins zusammen zählen und dir denken dass es nicht meine ist 😂😂und ich auch nicht eine frau bin na denn viel spass weiterhin… ✌🏽️😁✌🏽

        • Tangsir schreibt:

          Bei Einschüchterung und das Bedrohen eines Menschenleben ist es Tradition auf diesem Blog die IP-Adresse des Delinquenten zu veröffentlichen: 46.126.1.127

          So wie es aussieht seid ihr also schweizer Dschihadisten. Ihr kriegt demnächst vielleicht Post Jungs. Sagt euren Eltern schon mal, dass ihr einen Anwalt braucht.🙂

        • Tengri(kollektiv) schreibt:

          Hahaha was denn für ne einschüchterung kleiner junge siehst es noch kommen die persönliche beleidungen und verschwörungen gegen einem und jenem und dem staat etc.
          ich habe dich nicht angegriffen nur gesagt dass es konsequenzen von sich zieht… Einschüchterung und bedrohungen müssen direkt und schriftlich ausdrücklich geschrieben werde müssen.. Ausser spesen nichts gegwesen bei dir😜✌🏽️Versuch mal dein glück hast du sir selber ein ei gelegt… Haha komm mach weiter die veröffentlichung einer ip adresse in einem Portal ist rechtswidrig und somit strafbar danke auf das habe ich gewartet… Derjenige der post bekommt bist dann du meine oder besser gesagt unsere anwälte sind zur genüge plus der staat der uns schützt!
          Denkste echt ich weiss die gesetzgebungen nicht? Hast du schon mal die agb gelesen von dieser site von wo aus deine moralischen „aufklärungen“ betreibst?! Na denn viel glück alles schön dokumentiert deine posts gegenüber mir/uns und der anderen plus deine hetzereien,beleidigungen gegen einer person,staat und religion!viel spass damit mit der polizei und dem schönen gerichtshof 😁👌🏽
          Ps. Solange die ip adresse von einem nicht beglaubigt wurde für die veröffentlichung so musst du dir jetzt tag ein und tag aus mit dem beschäftigen wann du einen schönen eingeschriebenen brief bekommst mit der erforderlichen ersten instanz der behörden…
          Fass deine eigene nase mal an bevor du hier irgendwem irgendwas vorgaukeln willst von wegen verschwörung und drohungen!
          Solange es nicht gelöscht ist solange habe ich dich an den eiern😉👌🏽Bye bye

        • Tengri(kollektiv) schreibt:

          Och noch vergessen ps. Die ip adresse die du da so schln veröffentlicht hast ist nicht meiner aber schön das du es versucht hast wir können uns von jeden beliebigen ip adresse vernetzen..
          Darum habe ich nur darauf gewartet und mir echt gedacht weil du so einfach verstrickt bist das es eben veröffentlichst. Die gesetze egal wo in eu oder schweiz sind dass das öffentliche anprangern jeglichen art strafbar ist und somit bist du in unsere falle getappt… DANKE echt hätte nicht gedacht das es so einfach wird mit dir
          Yekshamash oder was auch immer zurück zu dir 😂✌🏽️

        • Tangsir schreibt:

          Soso. Es soll also keine Einschüchterung und Drohung sein, wenn du schreibst: „es kommt die zeit wo es dich erwischt und ich bin nicht alleine wir sind mehrere“ und „Wir können nicht mehr länger solche leute wie du es bist tolerieren in unseren welt“

          Zusätzlich veröffentliche ich auch deine Email-.Adresse: Zinaira123@gmail.com

          IP und Email-Adresse. Das ist doch ziemlich aussagekräftig.🙂
          Gern geschehen Tengriiiiii!

        • Tangsir schreibt:

          Was denn jetzt? Soll ich nun die IP löschen oder ist sie gar nicht deine? Sind das etwa nicht deine detaillierten Einwahldaten:

          IP-Adresse: 46.126.1.127
          Provider: Cablecom GmbH
          Region: Thun (CH)
          🙂

        • Tengrii schreibt:

          Hahahaha öach mich schlaüp ab dir 😂😂😂 echt wirklich du bringst mich wirklich zum lauten lachen…
          Putzig die email adresse noch 😂😂👍🏽
          Habe jetzt mal alles was du hier geschrieben hast sehr schln weitergeleitet an die behörden mein kleiner… Und wenn du das als drohung siehst also bitte… 😂😂
          Ich melde nur deine site den behörden und somit auch die von dir alles veröffentlichte und geschriebene fakten und persönliches… Mach nur weiter du gräbst dich selber ein.
          Schon die zweite straftat… Hast eier gefällt mir 👍🏽😁
          Was auch immer ich klink mich aus und somit ignoriere ich dich ab sofort weil es nicht mehr meine angelegenheit ist✌🏽️
          Dont forget—> das internet vergisst nie kannst du noch so versuchen zu löschen oder sonst was den rest erledigen die behörden mit deinen äusserungen…
          Ps. Hoffe jetzt mal das du das nicht auch noch als persönliche drohung,beleidigubg oder hetzerei an dich und deiner person verstehst… 😂😂😂
          Mann mann echt danke das ich dank dir wider lachen kann
          Sooo und jetzt is ruhe bei mir ich lass dich mal in ruhe sollen sich die behörden um dich kümmern! Bye bye ☺️✌🏽️
          Ooh und deine drohungen,beleidigungen,volksverhetzung,gegen personen und staat und das öffentliche versuchte anprangern in einer site ist strafbar…nur so als nebeninfo für dich 😉 😜👌🏽
          Soo jetzt definitiv tschüssiii😘😂😂

        • Tengri schreibt:

          Aiaiaiii komm mach weiter ich erfasse alles nur noch automatisch ohne ein kommentar mehr zu deinen möchtegern spielchen😂😂 ja schreibst mal meinem provider.. Ich leite alles jedes weitere post von dir weiter zu den behörden danke und tschüssikovski babydoooll 😂😘😘

        • Tangsir schreibt:

          Da bin ich aber beruhigt. Du scheinst ja eine ganz nette zu sein, daher stand ich kurz davor die IP zu löschen, aber wenn es sowieso egal ist und das Internet nichts vergisst, dann können deine Daten genausogut hier stehen bleiben. Danke für dein Einverständnis Süße Maus. Bussi🙂

        • Tangsir schreibt:

          Wie jetzt? Ich habe doch gar nicht „deinen Provider“ und IP veröffentlicht, da du ja sagtest, dass „ihr“ euch von jeder Adresse aus einwählen könnt.😀 Ihr türkischen James Bond mit Dönerspiess im Hosenbund und unsichere Haltung zum eigenen Geschlecht, könnt einem schon das Fürchten lehren mit eurer Rechtschreibung.

        • Tengri schreibt:

          Och danke für den kurzen fame 😂😂👌🏽
          Mach nur ist deine scheisse die brennen wird und nicht meine… Na denn danke für die gute partie von dir ☺️👍🏽
          Na klappt ja doch statt das du immer deine fake facts hier unterbreiten willst und nie persönlich mit jemanden dich auseinander setzen kannst..
          Lass nur stehen hahahaha ohne meine erlaubniss 😂😂👍🏽 eine weiter nachricht gespeichert merci beaucoup bussi zurück 😂😘😘

        • Tangsir schreibt:

          Also dafür, dass du keine Frau sein willst, schickst du mir ganz schön viele Küsschen. Sind alle türkischen Jungs solche homosexuellen Hinterlader wie du? Oder schämst du dich blöde Fotze dafür, das Leben anderer Menschen bedroht zu haben und das Leid von Kindern und Frauen, die Opfer von Türken sind, als Fake zu bezeichnen?

  29. Simorgh schreibt:

    Tangsire gerâmi, dieser Türke lebt vielleicht in Thun, aber sein Dialekt lässt darauf schliessen, dass er eher aus der nordwestlichen Schweiz kommt, sprich Zürich oder Basel. Genau kann ich es nicht sagen, da er -wie Türken generell- einen eigenen hässlichen Türkendialekt spricht.
    Aber einst ist sicher: Thuner sagen nicht „mich“, „en/n“, „dermit“ oder „dä“
    In Zürich leben die meisten Torktazis, die sich stolz Perser nennen. Deshalb vermute ich auch, dass er dort unter seinesgleichen „Schwüzerdütsch“ gelernt hat.

    • Tangsir schreibt:

      Sehr cool. Danke für dieses Insider-Wissen Simorghe gerami. Was auch immer die Türken voneinander unterscheidet, sie sind über Landesgrenzen hinweg mordlüstern und sind schnell mit Drohungen, wenn man ihnen die falschen Infos serviert.

  30. Freund von Nebenan schreibt:

    Hallo Tangsir oder Pirouze Parsi(Ferdowsi) oder Kasravi.
    Ich Bin auch ein Türke oder wie du sagst Tork (das sagst Du Leider in beleidigender weise..)
    Und İch bin auch ein Moslem.
    İch habe sehr viele sachen was du in deinen WordPress geschrieben und gepostet hast mal durchgelesen und angeguckt.
    Und wurde wirklich Traurig..
    Und sah mich als gefordert hier zu schreiben!

    Als erstes Wir Menschen allgemein sind so geblendet worden von den Medien das es nicht mehr normal ist.
    Die Zionisten Aka Freimaurer aka iluminati aka Tempelritter aka Logen im Römischen Reich (haben viele Gesichter aber dienen den gleichen) aka Satan selbst haben die Menschheit so dermaßen mit lügen und überlügen und sehr sehr tiefer Strategie die Menschheit Geblendet.
    Um über die Welt zu Herschen und den ah so schönen Gleichgewicht zu richten,
    Divide et Impera sage Ich nur!
    Sie haben sich in den Judentum dem Christentum und auch in den Islam ihre Präsenz gezeigt und die Menschen geblendet.
    Und auch in den allen Nationen Präsent.
    Es ist wirklich eine schöne Suppe was Sie da gekocht haben.
    Ich würde zu gerne was über die Religionen und allgemein über die Nationen schreiben, aber das würden viele hier nicht verstehen.
    Nur eins über die Türken da ich selber einer Bin die oben genannten Herren ,bzw Wesen haben wirklich einen Hass auf die türken und wollen uns wie du auch sagst auflösen , weil die Türken in der Geschichte genau diesen Herren und Wesen getrotzt und über Sie Siege errungen haben.
    Und jetzt werden Wir türken überall schlecht dargestellt und unsere geschichte Manipuliert und mit Lügen überschattet.
    In der Besetzung der türkei im jahre 1918 haben die besetzer viele in den archiven gelagerten Dokumente geklaut und bzw vernichtet.
    Und vieles mehr ist in dieser Suppe, auch in den Jahren davor und danach passiert.
    Und dennoch wird getrotzt.!
    Und das haben Die Wesen über viele Nationen gemacht um alle zu blenden und auf sich einander zu hetzen.
    Und doch sage İch auch was über die Religionen.

    Wie gesagt Bin ich auch Moslem.
    Diese so genannten Wesen haben genauso auch die Religonen zerteilt und aufeinander aufgehetzt.
    Deswegen gibt es ja auch z.B im Christentum
    Katholiken , orthodoxen , evangelen und Protestanten (es gibt noch einige weitere zerteilungen und kleinere gruppen).
    Genau das gleiche ist auch im islam passiert (
    Sunniten , schiiten , aleviten und wieder kleine gruppen wie z.B Salafisten)
    Und den Judentum haben diese wesen angeeignet und benutzen diese für İhre bösen Werke.
    Der Kuran z.B ist unverändert nicht wie die tora und Bibel.
    Der Kuran ist unverändert durch die Prophezeihungen gottes an Den Propheten Muhammed niedergeschrieben.
    Und vieles ist alten sprachgebrauch für die menschen in der zeit (was die z.B als Berg verstanden verstehen wir heute als Felsen oder gar stein!)
    Auch sprachen ändern sich.
    Der koran sagt immer wieder Die Bildung über sich selbst , dass man sich selber immer bilden muss ,dass man den Koran Forschen soll und muss um es zu verstehen.
    der Koran sind die worte Gottes!
    Und wurde für die Menschen im 6. jahrhundert und für die Menschen im 21. jahrhundert bis zum ende welt für die Menschen geschrieben.
    Und das versuchen Die Wesen zu Zerstören und niederzumachen aber das wird sehr schwer für Sie.
    Im koran gibt es ein vers der genau über diese Menschen bzw Wesen berichtet.
    „Sie sollen nur weiter machen ich sehe ihre taten und werde über sie Richten“
    (Leider weiß ich nicht mehr genau welche sure und welcher vers aber ließt und versteht es selber)
    Nichts bleibt unverschont ,die bösen taten dieser Menschen bzw Wesen werden bestraft.
    Und ich muss auch sagen das ich als Moslem nicht sage das christen oder juden oder allgemein ungläubige in die hölle kommen.
    Nein es gibt so viele Menschen die gutes tun und ein Reines Herz haben ,die werden nicht in die Hölle kommen!
    Die kommen ebenso ins paradies wie auch moslems.
    Wie gesagt es ist alles sehr Kurios ,aber ich hoffe ich konnte was gutes beitragen.
    Es werden immer noch geblendete menschen Geben die das was ich geschrieben habe leugnen werden, und die lügen weiterhin glauben werden , aber die die mich verstehen wissen was ich meine.
    Und Ich bin nicht der einzige der so denkt nur ,sind Wir die so denken eher ruhig oder Wir werden nie gefragt!

    So😀
    Ich wünsch euch was
    Und ganz besonders an Herr Tangsir oder Tongsor😀
    Ne spass bitte nicht beleidigen!

    Mit freundlichen Grüßen
    Ein Freund von Nebenan

    • Tangsir schreibt:

      Tork ist keine Beleidigung, sondern die Selbstbezeichnung von türkisierten Menschen im iranischen Kulturraum. Normalerweise schalte ich so eine islamistische Scheisse wie oben nicht frei, aber ich finde, dass dieser Kommentar exemplarisch den Fanatismus und die Dummheit der Türken gut illustriert. Du darfst selbstverständlich hier nicht unkommentiert schreiben.

      • Freund von Nebenan schreibt:

        [Von Tangsir editiert]

        Hier ist kein Platz für Palaver um Behauptungen ohne Quellen aufzustellen.

        • Tangsir schreibt:

          Wir sind hier nicht bei Facebook. Du hast zwar auf Schimpfwörter verzichtet, allerdings erfüllen deine Kommentare nicht den Qualitätsanforderungen dieses Blogs. Behauptungen deines Opas sind nicht dafür geeignet, um damit hier zu diskutieren, und ich möchte es meinen Lesern nicht zumuten. Versuch mal zum ersten mal in deinem Leben ein anderes Buch ausser den Koran zu lesen, und wenn dir etwas, was du hier liest nicht gefällt, dann kritisiere es konkret. Du darfst sogar eine Gegenbehauptung aufstellen, die allerdings mit Quelle untermauert werden sollte.

        • Freund von Nebenan schreibt:

          İch verzichte auch auf schimpfwörter , da ich ein höheres niveau habe als einige hier.
          Und das war kein „Palavar“ und ich lese sehr wohl auch andere Bücher.
          Du kennst mich doch garnicht ?
          Das was ich von deine Blog gelesen habe ist viel Palaver..
          Meine thesen zu untermauern sind schwer,
          weil alles von den leuten die ich meine geblendet worden sind in den Medien wird nur, dass was wir sehen sollen gezeigt!
          Ca 30% sind wahr der rest Lügen
          Wie soll man da was Untermauern und belegen?
          Nur um meine thesen zu verstehn muss man gebildeter ,weltoffener und strategisch denken können.
          Schade das du mein 2. Post nicht gesendet hast das wäre für deine Leser gut gewesen fand den ziemlich informativ!
          Ich würde zu gerne mich mit dir treffen und ,unter vier Augen mal mit dir reden und diskutieren ,weil mit schreiben kommt man nicht weit.
          Aber das gute ist das diese Blogs kaum wer ließt nur ein bruchteil der Menschen.
          Die Deiner Meinung sind Deiner Meinung und die Meiner Meinung sind Meiner Meinung.
          aber bitte Hör auf so zu denken und zu schreiben.
          Dich hat jemand echt mit wut und zorn gefüllt.
          Wenn du mich kennen würdest ,dann hättest du ein anderes Bild über türken und islam.
          (Auch Erzfeinde können Freunde werden)
          Las dich nicht von den Medien leiten!
          Leb dein leben gehe deiner Arbeit nach und tu gutes mit reinem Herzen.

          Schönen Gruß
          Freund von Nebenan

        • Tangsir schreibt:

          Belegen tut man mit einer seriösen Quelle, mindestens in deutsche und englische Sprache. Alles was auf diesem Blog steht ist auf eine nachprüfbare Quelle verlinkt. Gib dir Mühe und du kannst den Links zur Quelle folgen. Ich möchte mit dir nicht debattieren. Schreib was zum Blogbeitrag oder lass es. Palavert wird hier nicht wie in der Moschee, und ganz sicher werde ich mich nicht mit dir unter vier Augen treffen. Yekshamash!

        • Freund von Nebenan schreibt:

          Warum willst du micht nicht treffen?
          Hast du Angst?
          (ich bin sehr Friedlich und hasse Gewalt in jeder Form!!)
          Oder ich denke das du ein Feigling bist der sich hinter dem Rechner versteckt.
          Ah deine quellen habe ich alle gesehen und die sind zu 90% auf lügen basiert tut mir leid.
          Aber gut ist ich schreibe nicht mehr mit dir weil ich gesehen habe wer du bist.
          Görüşmemek Üzere!

        • Tangsir schreibt:

          Weil ich mich nicht mit ungebildeten, islamistischen Scheisstorks treffe, die mich dazu nötigen. Schade, dass du die Gelegenheit nicht nutzt die 90% Lügen, die du gefunden hast, hier darzulegen. Somit verwehrst du es anderen Lesern von deinem Wissen und Weisheit zu profitieren. Oder du bist tatsächlich nur ein türkischer Hurensohn, der ausser den Koran und die völkermordende türkische Unkultur nichts anderes kennt.

        • Freund von Nebenan schreibt:

          [Von Tangsir editiert]

          Ohne Bezug zum Artikel und ohne Substanz, werden meine Kommentare nicht freigeschaltet. Ich bin aufdringlich, wie ich es tun würde, wenn eine Frau nein sagt und ich es immer weiter versuche.

  31. Haki schreibt:

    Hej Tangsir

    Ich als Türke bin heute im Internet, zufällig auf deine Blogs gestossen. Da habe ich mir ein paar durchgelesen und mich echt gefragt, was für ein armer Mensch du bist. Musst bestimmt so ein Dorfkind sein, dass auf dicke Hose macht im Internet. Ne Kollege ohne scheiss jetzt, wurdest du zu oft gemobbt oder verprügelt von Türken? Oder was haben Türken mit dir angestellt ? Woher kommt dein armseliger Türkenhass ? Kleiner Dorftrottel kümmere dich lieber um deine Probleme und die Probleme der Geschichte von deinem Volk. Haha denkst du echt, du kennst die Herkunft von über 60 Millionen ürsprünglichen Türkei Türken weltweit, besser als die Menschen selber ?
    Klar wir Türken haben mit nur ein paar Tausend Kriegern ein ganzes Osmanisches Reich gegründet und Jahrhunderte lang beherscht.
    Der Rest waren natürlich schon immer nur dazu gewonnene Krieger anderer Nationalitäten, welche von den paar Tausenden Osmanen die natürlich übermächtig waren regiert wurden. Hahaha schon dinbisscgen zum lachen nicht ?
    Ach komm freundchen wir Türken/Osmanen/Seldschuken waren schon immer die eroberer, die wenn schon, dann einfach zu viele Frauen anderer Ethnien geschwängert haben als stolze TÜRKISCHE Väter ! Tangsiri tangsiri

    • Tangsir schreibt:

      Naja Haki-Hurensohn,

      Ich muss mich bei dir wegen diesem Blogeintrag entschuldigen, denn die habe ich gar nicht selber geschrieben, sondern übernommen und zitiert. Die Quelle gibts gar nicht mehr. Also dafür muss ich mich in aller Form bei dir entschuldigen, denn ich finde den Beitrag auch eher ungenau und unnötig vorsichtig. Was ich allerdings geschrieben habe, sind diese beiden Beiträge:

      https://tangsir2569.wordpress.com/turkentum/turkische-vergewaltigungskultur/

      https://tangsir2569.wordpress.com/turkentum/auflosung-der-torkei/

      Im ersten Beitrag geht es darum dass ihr Türken notorische Kinderficker und perverse sexuell-gestörte Idioten seid. Der Grund dafür wird hier ausgeführt: https://tangsir2569.wordpress.com/2015/01/25/hilal-sezgin-arschgefickt-und-zugenaht/

      Da die meisten Türken, inklusive du, als Kinder sexuell missbraucht wurden, neigen sie dazu ständig mit ihrer Potenz zu prahlen und sich ebenfalls was auf die Rolle und Selbstverständnis als Profivergewaltiger stolz zu sein. Osmanen waren nur deshalb siegreich, weil sie schwarze Söldner und Sklaven einsetzten. Die Türken sind ein Haufen Scheisse, also diejenigen, die sich als stolze Türken begreifen. Zum Glück gibt es genug Menschen aus der Türkei, die in Gedanken auf alles türkisch-mongolische Scheissen, so wie ich zum Beispiel auf dein Teller, und den isst du gefälligst auf du arschgefickter Türke namens Haki🙂

      • Haki schreibt:

        Scheiss egal von wo du die hast interessiert mich eigentlich nicht. Kleiner Zigeuner Macht hier einen auf oberschlau, beleidigt aber nur rum. Na gut du Schweinescheisse fresser.
        Mir geht es nur darum, was für ein rassistischer iranischer kleiner Freak du bist. Du musst ja echt übelst von Türken misshandelt worden sein, auf welche Weise auch immer. Was fällt dir eigentlich ein denkst du echt du bist so viel besser ? Einen Scheissdreck ! Du bist ein Hund, der einbisschen zu viel bellt. innerlich wärst wohl gern ein Türke na Bubi ? Scheiss Schafshirte du
        Kleiner Mann frag mal bei deiner Mutter nach, wie es sich so anfühlt, wenn die Fotze zu geliebtem türkischem Kebab gefickt wird.
        Hat sicher erfahrung damit nicht ? Na klar ! Also lass hören du Internetgenie bist ja einer der ganz harten und aggressiven Türkenhasser. hahah

        Ach und nicht vergessen grüsse di mami zuhause von Haki du Pissnelke

        • Tangsir schreibt:

          Das ist ein Blog hier. Wenn du nicht lesen und über den Inhalt sprechen möchtest, dann funktioniert es nicht, und wenn du nur wie ein Asozialer fluchen willst, bist du auf fb besser aufgehoben. Zumindest aber bekräftigst du mit deinen authentischen Kommentaren was die türkische Vergewaltigungskultur ist, damit die deutsche Leserschaft immer wieder nachlesen kann wie echte Türken so drauf sind. Für diese Mühen dich hier als Esel zu exponieren, danke ich dir aus ganzem Herzen Eyval du Esel, Eyval!

        • Haki schreibt:

          Hahaha echt geil von dir
          zuerst selbst anfangen mit beleidigen und danach das ganze auf den anderen schieben.
          Egal ich lass euch in eurer armen Internet Welt leben. Fantasiert euch eure Weltgeschichte selbst zusammen und gut ist. Ach ja und bitte noch keine Ursache immer wieder gern Sunnyboy

        • Tangsir schreibt:

          Seit sechs Jahren in der ich diesen Blog führe, und vor allem bei diesem Blogeintrag, kann man wirklich bewundern, dass fast kein Türke in der Lage sich intellektuell mit anderen auseinanderzusetzen. Es geht nur immerzu darum Famillienmitglieder zu vergewaltigen, ob eigene oder fremde. Ein Türke kann sich eine Frau gar nicht alleine vorstellen, da muss immer der Vater, Bruder oder Sohn dabei sein, damit mindestens ein Kerl dabei zuschaut. Das sagt alles über euer trauriges Familienleben und Sexualität aus, und solange du nicht ausführen kannst warum jemand ein Rassist ist, bist du ein Esel. Ich hingegen habe ausgeführt warum du ein Hurensohn bist und warum dich die dicksten Schwänze ficken und du daher eine Arschfick-Prinzessin bist, genauso wie dein Baba, und sein Baba zuvor. Lass es dir schmecken und schönes Wochenende🙂

        • Haki schreibt:

          [Von Tangsir wegen Dummheit gelöscht]

  32. Aydogan schreibt:

    Was sind Perser? Jeder weiss wie iele Ethnien in Iran leben. Wer die türkische bzw. Turkische Geschichte nicht respektiert kann einfach nicht dicht sein. Ich bin kein Nationalist und sehe jeden Mensch als Adams Sohn. Egal was für ein Volk es ist jedes Volk ist besonders und schön. Wer aber
    türken beleidigt und einen unsinn erzählt
    über unsere Wertvollen Urväter und nicht respektiert was wir alles in der Geschichte
    und jetzt erreicht haben… öebt in seiner eigenen,armen, nationalistischen Welt. Also ganz Objektiv: Schaut euch dieses Arme Iran
    an ( Wüste, trocken, unterentwickelt, arm….
    Und die moderne starke Türkei an. Ts. Ich lache nur. Ungebildeter Affenmensch.

  33. Maotun schreibt:

    Das Wort „Türk“ aus dem Chinesischen steht für Stark und Mächtig.
    Skhyten Hunnen Sogder und Tocharer gehören zur türkischen Familie von Siberien bis Balkan wird türkisch gesprochen,
    von Protobulgaren bis Awaren von den Uiguren bis Jakuten sind wir Türken wir bleiben Türken.

    • Tangsir schreibt:

      Gerade Skhyten Hunnen Sogder und Tocharer waren keine Türken. Aber was soll man einem Türken auch erzählen, der glaubt die türkische Sprache sei die Ur-Sprache der Menschheit und die Türken die ersten Menschen aus denen alle anderen Völker hervorgegangen sind. Das hat euch doch der schwule Atatürk in den Schulen beigebracht. Wahrscheinlich noch heute kriegt ihr diesen faschistischen Stuss erzählt. Kein Wunder, dass daraus ein Volk von Psychos entsteht.

  34. Serdar schreibt:

    Falsche Berichterstattung eines ungebildeten Iraners. Zuden turk Völkern gehörten sogar die Mongolen. Und gibt es sogar länger als die iraner. Die außerdem in der Geschichte jedes Mal gezeigt haben, dass sie den Islam nur Schaden anstatt zu fördern. Deshalb können sie es auch nicht abhaben, dass Türken ein großes muslimisches reich gegründet haben und nicht sie.

    • Tangsir schreibt:

      Ich scheisse auf den Islam und seinen pädophilen muslimischen Propheten. Steckt euch euren muslimsichen Reich in euren muslimischen Ärschen. Niemand interessiert sich für diese arabische Ideologie.

  35. Efrasyab Alpturan schreibt:

    Dieser Blogger sollte angezeigt werden und sein Name und Wohnort veröffentlicht werden. Sein Schmerz ist tief und seine Erlösung nur durch Türkenhand möglich….

    [Restlische faschistische Reden von Tangsir gelöscht]

  36. Efrasyab Alpturan schreibt:

    [Dümmliches Hauptschüler-Gelaber und faschistische pantürkische Propaganda von Tangsir gelöscht]

    Ich türkisierter Fanatiker bin ausser Rand und Band und bestehe darauf, dass Tangsir meine dümmlichen Einlassungen voller Diffamierungen und Beleidigungen gegen ihn und das iranische Volk veröffentlicht. Hier stehen aber bereits genug unqualifizierte Einlassungen von anal-vergewaltigten Türken. Ich wiederhole nur die Atatürk- und Erdogan-Scheisse.

    • Tangsir schreibt:

      Wer hier ohne Sinn und Verstand Volkshetze gegen Iraner betreibt: „antipersian“ und nur Beleidigungen und Drohungen ausspricht, darf nicht kommentieren. Ob ich dich türkischen Faschisten dressiert kriege?

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s