Die vielen Gesichter des Türkentum (5)

“Le_Rire”,_Number_134,_May_29,_Paris,_1897 |  Sultan Abdülhamid IIDie Massaker an den Armeniern von 1894–1896 wurden durch die osmanische Regierung – namentlich von Sultan Abdülhamid II. – veranlasst. Die Massaker begannen in der Region Sason und wurden dann auf alle armenischen Siedlungsgebiete ausgeweitet. Die Zahl der Todesopfer lag zwischen 200.000 und über 300.000. Robert F. Melson bezeichnete die antiarmenischen Ausschreitungen als „partiellen Genozid“. Obwohl sich die Massaker hauptsächlich gegen die Armenier richteten, wandelten sie sich zu allgemein antichristlichen Pogromen, wie bei dem Massaker von Diyarbakır. William Mitchell Ramsay beschrieb 1897 ausführlich das Massaker und schloss: „Die Armenier werden mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit ausgerottet werden, soweit sie nicht in andere Länder entkommen können.“ Sowohl in Europa wie auch in Amerika empörte man sich, sah der Verfolgung aber letztendlich tatenlos zu. — Immer noch sind Armenier dem unbändigen Hass und Zerstörungswillen der Türken ausgesetzt. Der armenische Völkermord ist im vollem Gang und nun ist es „Azerbaijan“, das im Auftrag der Türkei, den armenischen Statt endgültig liquidieren soll und fast täglich armenisches Gebiet militärisch angreift.

Dieser Beitrag wurde unter Antiiraner, Türkische Unkultur, Völkermord abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die vielen Gesichter des Türkentum (5)

  1. Tangsir schreibt:

    Die Angaben über die Anzahl der Toten dieses Massakers sind in der englischen Wiki mit 200.000 bis 300.000 angegeben. In der deutschen Wiki wiederum mit 80.000 bis 300.000, obwohl beide Sprachversionen auf dieselbe Quelle verweisen.

    Turks editing Wikipedia the way donkeys would do. Ihh-Ahhh, Ihhh-Ahhh!

  2. Tedesco schreibt:

    Türkische Fußballfans haben Schweigeminute (Griechenland/Türkei) für Allahistische Propaganda genutzt.
    Ganz in Türkischer Tradition werden Opfer verhöhnt.
    Auch sind die Rufe „Ala hu Akbar“ zu hören, welches reflexartig ertönt.

    Gesegnet sei die immerwährende Erektion!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s