The leader of the free world and his crackhead-son | The pedophile incest-monsters Joe and Hunter Biden

The leader of the free world | The pedophile incest-monster Joe Biden

Als Beau Biden, der Sohn von Joe Biden 2015 an Krebs verstarb, fing der Junkie Hunter Biden eine Sex-Affäre mit dessen Witwe an und bumste zugleich seine minderjährige Nichte und Tochter seines verstorbenen Bruders Natalie Biden. Zu Ehren von Beau Biden wurde eine Stiftung in seinem Namen gegründet, um den Schutz von Kindern zu gewährleisten: „Our selection of accredited abuse prevention workshops and innovative partnerships help schools, youth-serving organizations, frontline professionals, parents, and families learn how to protect children and confront abuse“. Nun fand eine NGO heraus, dass von den Millionen an Spenden, die diese Organisation erhielt, nur ein kleiner Teil für solche Zwecke ausgegeben wurde. Das meiste Geld jedoch erhielten die Vorstandsmitglieder, zu denen bis 2020 auch Hunter Biden selbst gehörte. Sieht so aus als wurde Beau gleich mehrfach gefickt.

The leader of the free world and his crackhead-son| The pedophile incest-monsters Joe and Hunter Biden

Dieser Beitrag wurde unter Antiiraner, Christliche Verbrechen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s