Islam, Quran and Islamic State in a nutshell

Quran ISIS1. Du kannst vorpubertäre Mädchen heiraten, vergewaltigen und dich von ihnen scheiden lassen 2. Du kannst für Sex oder Arbeit andere versklaven 3. Du kannst Sexsklaven, Arbeitsklaven und deine Ehefrau schlagen 4. Du brauchst vier männliche Zeugen um eine Vergewaltigung zu beweisen 5. Töte Juden und Christen, wenn sie nicht konvertieren oder die Jizya-Steuer zahlen 6. Kreuzige und verstümmele Nicht-Muslime 7. Du wirst Nicht-Muslime töten, um im Paradies 72 Jungfrauen zu erhalten 8. Du wirst jeden töten, der sich vom Islam lossagt 9. Du wirst Nicht-Muslime enthaupten 10. Du wirst für Allah töten und getötet werden 11. Du wirst nicht-Muslime terrorisieren 12. Bestehle Nicht-Muslime 13. Lüge um den Islam zu stärken. Die jeweiligen Koran-Suren sind hinter jeder Nummer im Bild vermerkt. Lest selbst und überzeugt euch von der Friedensreligion des Islam und den immer geltenden Worten von Allah.

Dieser Beitrag wurde unter Islam abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Islam, Quran and Islamic State in a nutshell

  1. Isley Constantine schreibt:

    Der fette Oberork Mazyek (mit seinen lächerlichen 20’000 Mitgliedern im Verein) würde hier wohl gerne wieder labern „Hat nix mit dem Islam zu tun!“. Wahrscheinlich gemäss seiner Auffassung 0% – hoffe der trifft mal auf den Hamed Abdel-Samad in einer Sendung und wird öffentlich von ihm zerlegt… natürlich nur in der Diskussion.

  2. Tedesco schreibt:

    Der Iman(die Überzeugung) an den Willen Allahs, den Er definitiv, unvermeidlich und absolut autonom durchsetzt, und der Iman an Seine absolute Allmacht. Dies beinhaltet:

    – dass durch den Willen Allahs alles, was Er will, aufgrund Seiner Allmacht unausweichlich geschieht und geschehen wird, –

    – dass absolut nichts geschehen kann und wird, das nicht seinem Willen entspricht.

    Bezogen auf die Handlungsebene der Geschöpfe bedeutet dies, dass Allah (ta’ala)
    Der Schöpfer

    – aller Geschöpfe ist,

    – aller Handlungen der Geschöpfe ist,

    – des freien Willens aller Menschen und Dschin ist.

    Krankheit ist aus der allumfassenden Perspektive Allahs und auf das Diesseits und das Jenseits bezogen etwas Gutes für den Menschen, weil Allah dem Menschen für jeden Schmerz und jedes Leid das ihn trifft einige seiner Sünden vergibt.

    http://www.der-islam.com/Grundwissen/Aqida/aq6.htm

    Aha.. Allah ist gleichzeitig der Schöpfer des freien Willens Und aller Handlungen.
    Ich hatte schon so oft Schmerzen, vor allem im Kopf! Darf ich jetzt jemanden umbringen?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s