Das Torktazi-Regime in Iran droht Israelische Städte mit Zerstörung

Nachdem Die Verhandlungen zur Wiederaktivierung des Atom-Vertrags mit den Mullahs aus Iran merkbar in eine Sackgasse geraten und der Westen vor einem Scheitern warnt, kündigt das Presse-Organ der Axund, die Tehran Times an, dass die Torktazi, die Iran besetzt halten, gewillt sind alle Israelische Städte anzugreifen. Da wo Israel chirurgische Angriffe durchführt und darum bemüht ist Menschenleben zu schonen, nehmen die Torktazi Zivilisten ins Visier und machen selbst palästinensische Orte zum Ziel ihrer Attacken.

Israel und der Mossad wissen viele Iraner hinter sich und daher ist es nicht schwer in Iran geeignete Kandidaten zu finden, die mit ihrer Hilfe, das Atomprogramm der mohamedanistischen Torktazi sabotieren. Der Jewish Chronicle berichtet von 10 Iranischen Wissenschaftlern, die für die Freiheit Irans, im Dienste des Mossads stehen. Anfang diesen Monats gab es schon wieder eine Explosion in Natanz und die deutsche Presse hat, wie üblich, die Ausflüchte des Regimes veröffentlicht, nach der es sich lediglich um einen Test gehandelt hat.

Der stellvertretende israelische Verteidigungsminister Alon Schuster wies allerdings daraufhin, dass Israel alles Nötige tun wird, damit die Torktazi, die Iran besetzt halten, nicht an die Atomwaffe gelangen und deutete auf die eigene Rolle bei der Explosion in Natanz hin. Der deutsche Medienkonsument kriegt von alldem natürlich nichts mit und die Internationale Presse zu lesen, ist doch eine zu große Hürde für den normalen Michel. Die Deutsche Presse hingegen hält auch weiterhin ihre Leserschaft im Dunkeln darüber was wirklich in Iran geschieht. Stattdessen wird in der Deutschen Presse Israel gegeisselt und von der ominösen Gewaltspirale gefaselt, nur weil es sich verteidigt.

Dieser Beitrag wurde unter Iran, Jüdische Wiedergeburt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s