Axundkoshi in Iran | اولتیماتوم آبان# #AbanUltimatum

Hojatoleslam Hassan NorouziNachdem vor einigen Tagen das Ultimatum von Aban am 25. Aban abgelaufen ist, wurde das Büro von Hojatoleslam Hassan Norouzi angezündet. Am 25. Aban selbst wurden 6 offizielle Schergen des Torktazi-Regimes umgebracht. Hintergrund des Brandanschlags auf Norouzi waren Aussagen dieses Torktazi-Hojatoleslam auf die Frage eines Reporters nach dem „Aban Tribunal“, das in London stattfindet und die Verbrechen des Torktazi-Regime in Iran vor 2 Jahren aufarbeitet. Die Zeugen werden vermummt und ihre Aussagen live aus dem Iran in London gestreamt. Hojatoleslam Norouzi reagierte auf das Aban Tribunal indem er sagte: „Ich war einer derjenigen, die auf die Leute geschossen haben. Wir haben sie getötet. Wer will uns jetzt vor Gericht stellen? Die andere Seite hat Banken angezündet und wir haben sie getötet. Wen wollen die anklagen?“. Die Proteste von Aban, die vor 2 Jahren stattfanden haben eine Opferzahl von bis zu 4800 Zivilisten gefordert. Dankenswerterweise liquidierte President Donald Trump einen Monat später, den Ausführenden dieses Massenmordes Qassem Kotlet Soleimani, was den Protesten in Iran Auftrieb gab. Nachdem gehäuft ins Land geschmuggelte Waffen aufgefunden wurden, beeilen sich die Söldner von Khamenei, überall in Iran die Waffen einzusammeln. In Esfahan finden im Moment ausgedehnte Proteste der Bevölkerung gegen das Kuni-Regime der Torktazi, bei der Khamenei ausgebuht wurde und die verbrecherische Wasserpolitik der Torktazi angeprangert wird. In Hamburg wiederum wurde auf das Tor des Torktazi-Konsulats ein Brandanschlag verübt. Vergessen wir nicht, dass die Schläger- und Mörder-Banden der Basiji und Pasdaran zu einem nicht unerheblichen Teil aus Axund bestehen und diese aktiv bei allen Protesten auf Zivilisten schiessen und auf sie einstechen. Der Persische Löwe röhrt auf und nun da das Ultimatum von Aban offiziell abgelaufen ist, bereitet sich das Iranische Volk auf Axundkoshi in Iranzamin vor.

Dieser Beitrag wurde unter Iran, Islam, Türkische Unkultur, Völkermord abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s