The sick state of the American Union | The Antiiranian King Biden has no brain

Der senile Schwachkopf und Antiiraner Joe Biden ist durch Betrug an die Macht gekommen. Anders als die US-Präsidenten vor ihm, die vor ihrer Präsidentschaft lange Vorentscheide und Debatten siegreich durchstehen mussten, ist Joe Biden diesen mühseligen Weg nicht gegangen, sondern vom Establishment als Kandidat gegen Donald Trump auserkoren worden. Nun zeigt sich, 60 Tage nach seinem illegitimen Machtantritt, dass er weder das Format eines US-Präsidenten besitzt, noch die Fähigkeiten und Autorität, die ein Präsident gemeinhin geniesst. Geistig ist er nie richtig anwesend und macht immerzu dümmliche Sprüche, die dann von seinen Alliierten in der Presse zurecht gebogen werden müssen. Der Zustand der amerikanischen Demokratie ist in einem desolaten Zustand und inzwischen kann man unzweideutig feststellen, dass die demokratische Partei in den USA, zusammen mit Bigtech, die Fundamente ebenjener USA zerstört. Wahrheitskomissionen sollen Trump-Anhänger „heilen“, die Meinungsfreiheit gibt es praktisch nicht mehr und das Recht Waffen zu tragen, wie es in der Amerikanischen Verfassung garantiert ist, soll abgeschafft werden. Flüchtlinge stürmen die US-Grenzen und amerikanische Städte kaufen sich mit Geld von der Gewalt der Antifa und BLM frei. Donald Trump kämpft weiterhin für Amerika und mit ihm seine Anhänger. Die USA darf nicht fallen, denn sie ist die letzte Zufluchtsstätte für alle freiheitsliebenden Menschen weltweit. Joe Biden war während seiner ganzen Polit-Karriere ein Angeber, Aufschneider und wurde als solcher entlarvt. Ständig spricht er über seine Jugendzeit wo er den Schwarzen „Cornpop“ fertig gemacht hat und, dass er Donald Trump verprügeln würde oder ruft Diskussionsteilnehmer auf mit ihm Liegestütze zu machen, um seine Gesundheit zu demonstrieren. Männer, die immerzu davon sprechen andere zu verprügeln, ständig come on man, you know the deal und weitere solchen Schwachsinn von sich geben, sind ungeeignet die USA oder jedes andere Land zu führen. Ständig macht er Sprüche, dass er nicht weiss was er da gerade unterschreibt, und es heisst offiziell „Biden-Harris-Administration“ und wer glaubt Biden ist schlecht für die USA, dann wartet ab bis der Cop und die Sklavenhalterin Kamala Harris die Macht übernimmt, so wie von Biden bereits freimütig zugegeben, da er sich als „transitional President“ und Harris oftmals als „President Harris“ bezeichnet und im Interview angekündigt hat, dass er einen medizinischen Notfall inszenieren wird, damit Kamala Präsidentin wird. Die USA haben momentan einen Schwachsinnigen Typen als Schein-Präsident.

Dieser Beitrag wurde unter Antiiraner, Christliche Verbrechen, Globale Aufklärung, Schmock des Tages veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu The sick state of the American Union | The Antiiranian King Biden has no brain

  1. Tangsir schreibt:

    Der greise perverse Biden ist nur noch eine globale Witzfigur

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s