Anzahl der getöteten iranischen Demonstranten in November 2019 beträgt 4811

Als Reuters Ende Dezember die Zahl der von Pasdaran, Basiji und irakischen/afghanischen Milizen in Iran getöteten Iraner mit 1500 bezifferte, beeilten sich Khamenei, als auch andere Vertreter der islamischen Kuni-Diktatur in Iran, diese Nachricht als böswillige Verleumdung des Westens zu bezeichnen. Nun ist ein offizielles Schreiben der „Gesundheitsamtes“ in Iran aufgetaucht, in der die Anzahl der getöteten mit 4811 beziffert wird. Die Leichen liegen weiterhin in Kühlhäusern und man weigert sich die Leichen an die Familien der getöteten auszuhändigen. Mehrere tausend Menschen sind weiter inhaftiert, die einzeln zu Tode verurteilt oder gefoltert werden. Ob die deutsch-christliche Mullah-Schwanzlutscher-Presse in Deutschland darüber berichten wird? Nein, diese sind viel zu sehr damit beschäftigt, die durch einen Amokläufer in Hanau getöteten Kurden, als Türken zu bezeichnen und der DITIB und AKP Gelegenheit zu geben diese Tode für ihre islamistisch-faschistische Agenda zu missbrauchen. Danke Nazi-Deutschland.

Anzahl der getöteten iranischen Demonstranten in November 2019 beträgt 4811

Dieser Beitrag wurde unter Christliche Verbrechen, Iran, Islam, Türkische Unkultur, Völkermord veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s