Turkish-backed jihadists took the phone of a killed Syrian Arab Army soldier and called his mother. They mocked her and told that they beheaded her son

Heute an der Idlib-Front in Syrien greifen von der Türkei unterstütze Jihadisten, ähh ich meine säkulare Rebellen und syrische Opposition, syrische Soldaten an und töten diese. Der nette Allahist auf dem Video nimmt dann das Handy eines der getöteten jungen Männer und ruft bei dessen Mutter an. Der Jihadist verhöhnt die Mutter und teilt ihr mit, dass sie gerade den Kopf ihres Sohnes abgeschnitten haben. Die christlich-nationalsozialistischen Tarnorganisationen „Aktion Deutschland hilft“ und „Bündnis Entwicklung hilft“, rufen zu Spenden für die Familien dieser netten Jihadisten auf. Christliche Kinderficker helfen allahistische Kinderficker. Die von Türken in die Flucht geschlagenen Christen, Kurden und Eziden, die schon seit Jahren im Freien und in Zelten ausharren müssen, gehen hierbei leider leer aus. Lediglich die türkische Armee bombardiert diese Flüchtlinge täglich. Aber davon hört man nichts in deutschen Medien.

Christliche Kinderficker helfen allahistische Kinderficker

Dieser Beitrag wurde unter Antiiraner, Christliche Verbrechen, Globale Aufklärung, Islam, Türkische Unkultur, Völkermord veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s