Transsexual Karin Senz, German Christ-Nazi-journalist from state-owned TV-station ARD says USA should keep quiet and not support Iranian people. She says „support is poison“ | German Nazi-saying: „Ruhe ist die erste Bürgerpflicht“ = „A citizens first duty is to shut the fuck up and keep quiet“

Transsexual Karin Senz, German Nazi-journalist from state-owned TV-station ARDDer Deutsche ist obrigkeitsgläubig und christlich-nationasozialistisch entartet. Sein Kernsatz ist es angesichts von Ungerechtigkeit den Mund zu halten und auch andere fanatisch dazu anzuhalten den Mund zu halten. Umso unverständlicher ist es für die transsexuelle Christ-Nazi-Dschournalistin Karin Senz, Korrespondentin aus der „Türkei“, dass sich die USA klar hinter den Demonstrierenden Iranern stellen.

Wie in der christlich-nationalsozialistischen Logik üblich, bedeutet Anteilnahme durch Worte und Taten, den Zorn des Täters weiter zu schüren. Der Nazi wird daher mit Verve gegen menschliche Solidarität vorgehen, um den Verbrecher aus vorauseilendem Gehorsam zu decken:

Dass aber das Wort „Unterstützung“, vor allem aus den USA, Gift ist, scheint man dort nicht begreifen zu wollen. Diesmal hat Außenminister Pompeo getwittert: Die Vereinigten Staaten unterstützten die iranische Bevölkerung im friedlichen Protest gegen das Regime.

So ein Tweet bringt die Demonstranten in Misskredit mit wohl zweierlei Effekt: Zum einen gibt es der Führung in Teheran das Argument an die Hand, dass die Proteste vom Ausland gesteuert seien. Es legitimiert sie somit, noch härter gegen die Teilnehmer vorzugehen. Es kann aber auch passieren, dass sich ein Teil der Bevölkerung distanziert. Denn die US-Regierung gilt als gemeinsamer Feind. Es könnte also eine breite Unterstützung der aktuellen Proteste verhindern. Die brauchen die Teilnehmer aber.

Das Iranische Volk ist nicht gegen die USA. Das beweisen zahlreiche Videos aus Iran, wie das untere, das zeigt Iraner nicht bereit sind den Antiamerikanismus der Mullahs zu folgen und demonstrativ und unter Lebensgefahr, die Symbole des Antiamerikanismus vernichten:

Germany is a Nazi-Hate-State, whore of Turkish fascism and one of the biggest supporter of the mullah-regime. Especially German journalists are known to be uneducated pieces of shit, who agitate against Iranian people. All the protest in Iran are described by German journalists as foreign and German journalists will always side with the Mullah-Regime.

Karin Senz, du transsexuelle Nazi-Schlampe aus Istanbul! Das Mullah-Regime braucht keine Rechtfertigung um das Iranische Volk zu unterdrücken. Wann immer es geht, werden wir Iraner Nazi-Journalisten wie dich entlarven und uns noch solidarischer zu den USA erklären. German Nazi-saying: „Ruhe ist die erste Bürgerpflicht“ = „A citizens first duty is to shut the fuck up and keep quiet“

Otto Brenner, ein wahrer Sozialdemokrat, wie es ihn nicht mehr gibt, wusste wie man auf chr5istliche Nazi-Logik antwortet: „Nicht Ruhe, nicht Unterwürfigkeit gegenüber der Obrigkeit ist die erste Bürgerpflicht, sondern Kritik und ständige demokratische Wachsamkeit.“. Ich bin Tangsire Axundkosh und sage: Fuck German Nazi-journalism!

Dieser Beitrag wurde unter Antiiraner, Christliche Verbrechen, Iran veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Transsexual Karin Senz, German Christ-Nazi-journalist from state-owned TV-station ARD says USA should keep quiet and not support Iranian people. She says „support is poison“ | German Nazi-saying: „Ruhe ist die erste Bürgerpflicht“ = „A citizens first duty is to shut the fuck up and keep quiet“

  1. Tangsir schreibt:

    Und wenn sie nicht freiwillig schweigen, bringen wir sie mit Zensur und Index-Zensur zum schweigen. Daher erfolgt ein Update des Untertitels dieses Blog:

    In the name of Pirouze Parsi (Ferdowsi) and Kasravi the Great! | Censored by FB and Twitter, index-censored by Google, WP and other major social networks.

    Still fighting! still writing! Still spiting in the face of Mullah and Axund!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s