jüdisch-christlicher Israel-Hass für Dummies

Dieses Video ist ein Zusammenschnitt aus der Talkshow von Maischberger über die Dokumentation, das Antisemitismus in Deutschland zum Thema hat. Zunächst hören wir Rolf Verleger und dann Norbert Blüm. Der eine ein fanatischer Jude, der andere ein fanatischer Christ und dementsprechend weltfremd ist ihre religiöse Argumentation, um den Israelis ihr Recht auf Verteidigung abzusprechen. Immerzu labern sie von Frieden und Liebe. Das aber nur, um ihrer jüdisch-christlich Tradition folgend anderen Hass, Krieg und Missgunst vorzuwerfen.

Interessant wird als der eklige Norbert Blüm offen sagt, dass der Holocaust (Die Bewältigung meiner Geschichte) der Grund ist warum er gegen Israel hetzt. Aber dafür hält dieser Fetter Gnom die Fresse, dass Deutschland seit hundert Jahren den Pseudostaat Türkei und somit den Ethnozid in der Türkei mit allen Kräften unterstützt. Und natürlich möchte der Blüm weiterhin das Finanzkapital kritisieren, bloß nicht das Finanzkapital in Deutschland, dass halb Europa aushungern lässt. Tja, einmal fetter ekelhafter Christnazi, immer ein fetter ekelhafter Christnazi.

Rolf Verleger macht alle Juden für die Politik Israels verantwortlich und behauptet später die Juden selbst wären diejenigen, die sich verantwortlich machen liessen. Dabei hat die Scheiss-Witzfigur selber das zuvor getan. Und wenn man so ein Israel-Hasser wie Rolf Verleger ist, darf die Story nicht fehlen, dass er Kind von überlebenden Holocaust-Opfern ist. Als ob das diesen Hurensohn irgendwie aufwerten würde mit seiner Hetze gegen Israel. Und der Ignaz Bubis war genauso ein dreckiger Wichser, der sich zum Anwalt der hier lebenden Türken gemacht. Der Grund dafür liegt an der Erpressung von Juden in der Türkei und ausserhalb, durch das türkische Regime, damit diese das faschistische Türkentum unterstützen und gegen die armenische Sache arbeiten. Nachzulesen in Model Citizens of the State: The Jews of Turkey During the Multi-Party Period von Rıfat Bali.

Model citizens of the state

Seitdem es die türkische Pseudorepublik gibt, erpressen die Türken die in der Türkei lebenden Juden und auch die in anderen Ländern in ihrem Sinne Politik zu machen. Das heisst z.b. als jüdische Lobby in den USA sich gegen die Anerkennung des armenischen Genozids aussprechen und den Holocaust als singuläres Ereignis darstellen, das unvergleichlich ist. Das heisst auch die Tatsache, dass der armenische Völkermord von den Nazis als Blaupause für den Holocaust benutzt wurde, fällt unter dieses Tabu. Kein Wunder, dass der damalige Aussenminister Steinmeier, bei der Anerkennung des armenischen Genozids im deutschen Bundestag, an den Rednerpult trat und davor warnte den armenischen Völkermord mit dem Holocaust zu vergleichen. Das tat vor ihm tatsächlich keiner, aber diese Drohung gehört zu der zivilien Holocaust-Religion, die einerseits irrational ist und zum anderen zeigt, dass das deutsche Andenken an den Holocaust nur dazu dient andere Völkermorde zu rechtfertigen und zu verharmlosen. Nicht zuletzt der fortdauernder Ethnozid in Anatolien ist die Frucht dieser deutschen Holocaust-Religion.

Am Ende des Videos sehen wir noch die Trulla wie sie abstreitet, dass Orientalisch-stämmige Deutsche wären und somit auch nicht die Deutsche Geschichte zu achten haben. Aber wirklich bezeichnend ist die Fresse von diesem Verleger, dem ich aufrichtig antisemitischen Gewalt an den Hals wünsche. Heute darf man ja den Gesichtsausdruck von Menschen nicht bewerten, aber man sieht doch dem Verleger deutlich an was für ein Psychopath er ist. Mit dem stimmt etwas grundlegendes nicht, gefangen in seiner jüdisch-christlichen Schleife aus Selbstverachtung und Gutmenschentum auf Kosten der eigenen Gruppe. Wo sind die judenhassenden Schläger unter den Türken und Arabern, wenn man sie braucht? Und ich versichere den Lesern hier, dass ich mich gerne der unterlassenen Hilfe schuldig mache, wenn neben mir, eine Horde von Muslimen sich prügelnd auf den Verleger stürzen sollte. Hoffentlich prügeln sie ihm seinen Jehowa aus dem Leib.

Die Zeit fährt da noch schwerere Geschütze auf und präsentiert uns einen Mosche und einen Shimon. Auf beide Juden sei geschissen, daher habe ich deren Scheiss erst gar nicht gelesen und immerzu lässt sich ein Jude ausserhalb von Israel finden, dem nur seine eigene Situation als Jude im Westen wichtig ist und nicht das Überleben der Menschen in Israel. Dann macht man sich als Jude gerne zur Hure von antisemitischen Deutschen und ihren Publikationen. Derselbe Käseblatt präsentiert uns noch eine junge jüdischstämmige Deutsche, die auch findet die Doku sei einseitig. Elende Deutsche Schlampe, aber dann trotzdem schön weiter mit der jüdischen Identität und dem vermeintlichen Nimbus als Überlebende eines Völkermordes hausieren gehen.

Rafael Seligmann ist übrigens ein weiterer Jude, dem keine Solidarität gebührt. Ausnahmsweise hetzt er nicht gegen das jüdische Volk oder Israel, sondern hebt Saudi-Arabien in den siebten Himmel und schreibt diesen Brechreiz-erweckenden Artikel:

Gemeinsam mit dem 81-jährigen König Salman treibt Vizekronprinz Mohammed sein Land mit aller Kraft an, sich den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu stellen und sie zu meistern. Vater und Sohn sind ein Glücksfall für Saudi-Arabien und die ganze Region. Sie stehen für die Kontinuität und die Reformbereitschaft des wichtigsten arabischen Staates.

Es ist eine Sache sich als Jude oder Israeli gegen Iran zu positionieren. Eine ganz andere Sache ist es allerdings den Terrorstatt Nummer eins in der Welt als Glücksfall in der Region darzustellen. Der neue Kronprinz ist übrigens der Sohn und Arschgeburt von Sauron. Ich bin Tangsire Axundkosh und bedauere es zutiefst, dass Rafael Seligmann den Holocaust überlebt hat, um sich nun als greise männliche Hure den Saudis anzudienen.

Dieser Beitrag wurde unter Christliche Verbrechen, Islam, Jüdische Wiedergeburt, Völkermord veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu jüdisch-christlicher Israel-Hass für Dummies

  1. Tangsir schreibt:

    Ich werde mich jetzt auch mal selber liken. Das ist ein wahrlich guter Beitrag, aber eigentlich sind alle meine Beiträge Spitze 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s