Welche Reden halten Torks im Ausland?

Manchmal findet sich im Kommentarbereich der christlichen Presse Interessantes, das den Augen der Zensoren entgangen ist. Nachfolgend ein Bericht über die Rede vom torkischen Minipräsidenten Binali Ihh-Ahh-Ihh-Ahh Yldirim, der aufzeigt welchen Zweck die Anwesenheit von Torks ausserhalb ihres Siedlungsgebietes hat: Wann werden diese Brandreden türkischer Politiker hier endlich einmal von den Medien und unseren Politikern thematisiert? Wie gefährlich subversiv diese Erdogan-Schnösel längst sind, bewies Ministerpräsident Yildirim in seiner Rede in Oberhausen. Für ihn seien Deutsch/Türken, erklärte er unter frenetischem Jubel und Beifall, nämlich Akinci. Dazu muss man wissen, dass im osmanischen Reich Akinci irreguläre Reitertruppen waren, die in den europäischen Grenzgebieten stationiert waren, um dort und vor Feldzügen bereits hinter den Linien aktiv zu werden und Eroberungen durch osmanischen Truppen vorzubereiten. Sie brandschatzten Besitztümer, töteten die Bevölkerung oder nahm sie als Sklaven gefangen. Schlimm und mehr als beunruhigend: Genau so sehen das wohl auch die zu dieser Aussage jubelnden Anhänger der AKP in Deutschland. Yildirims Rede war nichts weniger als eine unverhohlene Kriegserklärung an Europa.

Dieser Beitrag wurde unter Antiiraner, Türkische Unkultur, Völkermord veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Welche Reden halten Torks im Ausland?

  1. Hayastan schreibt:

    Sollen sie doch weiterträumen von ihrem Neo-faschistischen-fundamentalistischen Osmanen-Reich……
    Im 21.Jahrhundert zählen nicht mehr die Janitscharen, sondern die Wirtschaft/Technologien eines Landes. Tükei=Tourismus und Haselnuss Export. Die schafen garnichts!
    Viel eher werden sie mit Sultan Erdogan in die Situation des Irans hineingleiten.
    Gesellschaftlicher und Zivilisatorischer Stillstand, währendessen der Westen an Robotern und künstlicher Intelligenz forscht, drücken diese Halbaffen ihren Kopf gegen den Boden und betten das große nichts an. Früher oder später werden sie auch begreifen wo der Hammer hängt, wen nähmlich die Atheisten unstärblich werden, werden sie ganz schnell ihre Türkei und Allah vergessen, nur damit sie nicht verrecken müssen.

    • Tangsir schreibt:

      Trotz allem können diese Idioten immer noch Amok laufen, ob nun im Nahen Osten oder wo auch immer diese Parasiten sich ausgebreitet haben Haysatane gerami. Ansonsten hast du schon recht, dass Stärke sich nicht mehr in Brutalität erschöpft.

      • Hayastan schreibt:

        Ich würde schätzen es sind vllt noch 30-50 Jahre dann haben sie 0% Chancen.
        Es gibt mitllerweile schon Roboter von Boston Dynamics, die auserordentlich agil sind.
        Bald werden diese auch menschlichen Soldaten ersetzen.
        Dann sind im Prinzip alle Islamisten der westlichen Zivilisation unterworfen, sie können dann sterben oder sich assimilieren. Der Islam wird sterben das ist klar, sowie alle Religionen, die Frage ist nur noch wann?

        • Tangsir schreibt:

          Da bist du zu optimistisch. Ob Roboter und KI, die in einer christlich unkritischen Gesellschaft hergestellt werden die richtige Moral haben werden, ist stark zu bezweifeln. Du musst dir nur mal die IT-Sprache ansehen, mit Vokabeln wie Server, Slave usw. Wir können nur hoffen, dass sich die KI emanzipiert und sich nicht an diese Sprachregelung und an einer Kultur orientiert, die doch recht unempathisch zu Mensch und Tier ist und wo Datenschutz nur noch eine Floskel ist. Darauf hoffen, dass alles gut geht ist aber zu wenig. Der Islam und das Türkentum sind Probleme, aber auch der Westen hat seine Fallstricke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s