Solidarität mit Lars Vilks: Jesus, Mohammed & Buddha vereint

Jesus, Mohammed und Buddha feiern eine Party

Bild | Dieser Beitrag wurde unter Islam abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Solidarität mit Lars Vilks: Jesus, Mohammed & Buddha vereint

  1. tefff@Web.de schreibt:

    Du hurensohn

  2. Simorgh schreibt:

    Dieser Song wird dir womöglich gefallen, Tangsire gerâmi 🙂

    • Tangsir schreibt:

      Ist jetzt nicht so mein Fall Simorghe gerami. Najafi orientiert sich ausserdem zu sehr an die zweideutigen Verse der iranischen Poesie, und wie Kasravi schon sagte, diese Tradition wird den modernen Iranern zum Verhängnis.

      Lieber politischer und eindeutiger in der Botschaft. Mehr Kunst, weniger Pop.

      • Simorgh schreibt:

        Ich finde jetzt nur drei, vier seiner Lieder gut. Aber ich würde ihn nicht so wie du kategorisieren. Er hat seine eigene Art die Message rüberzubringen und nicht jeder versteht sie, das stimmt. Aber er ist Teil unserer Bewegung und zugleich Einzelgänger

        • Khashtrapavan schreibt:

          Ich bin mir bei Shahin Najafi nicht ganz sicher, ich habe zufällig bei YT Channel von Omid Dana Interviews von Ihm gesehen, wo er meint, daß es Ihm gar nicht um Iran und Politik im Allgemeinen. Es scheint mir so, als ob er die Gunst der Stunde genutzt hat um sich medial zu repräsentieren ,um Iran verlassen zu können und hier in Deutschalnd will er nur in Ruhe leben. Ich kann schon verstehen, daß man alles mögliche unternimmt um die Hölle zu verlassen.

        • Simorgh schreibt:

          Wie er selber sagt, ist er Anarchist.
          Ich habe dieses genannte Interview auch gesehen. Mitgenommen von diesem Interview habe ich, dass er nicht darauf schaut, was andere über seine Texte denken, sondern es einfach durchzieht.
          Also mit seinen Texten kann er ganz und gar nicht in Ruhe leben.

          Es handelt sich um dieses Interview:

        • Simorgh schreibt:

          Mein Fehler: Es ging nicht um das BBC Interview, sondern um ein früheres, welche ich auch gesehen habe, jedoch mich nicht mehr dran erinnere.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s