Türkische Willkommenskultur: Treibjagd auf Amerikaner

Dieses Video ist etwa ein Monat alt und die deutschen Medien machten kein Aufsehen darüber zu berichten. Die türkische Gruppe, die für diesen Treibjagd auf Amerikaner verantwortlich ist, ist die TGB, die sich auf Atatürk beruft. Der Hintergrund zu diesem Fall ist, dass im Jahr 2003 Amerikaner in Kirkuk ein Plot zur Ermordung des kurdischen Gouverneurs aufgedeckt hatten. Amerikanische Soldaten stürmten daraufhin das Haus der Mörder und verhafteten sowohl Turkmenen, als auch hochdotierte türkische Soldaten, die Sprengstoff, Granaten und Scharfschützengewehre, als auch eine Karte vom Gouverneursitz in Kirkuk bei sich hatten. Die türkischen Terroristen wurden daraufhin mit Säcken über das Gesicht gestülpt abtransportiert. Das erboste die Mörder und Vergewaltiger unter den Türken so sehr, dass sie ein Propaganda-Film darüber drehten „Valley of the Wolves – Iraq.“ An diesem letzten Vorfall kann man erkennen, dass man Türken, Turkmenen, Kyrgisen, Uzbeken und sonstige Torks, nicht bei ihren Mord- und Vergewaltigungsplänen in die Quere kommen sollte. Auf dem Video sehen wir übrigens was türkischen Heldenmut ausmacht. Zu zehnt greift man zwei Menschen an. Auf Persisch gibt es einen Begriff für solch ein Verhalten (Namardi) und solche Menschen (Namard) = Unmann, Nicht-Mann, nicht männlich. Nachtrag Vollversion:

Dieser Beitrag wurde unter Türkische Unkultur abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Türkische Willkommenskultur: Treibjagd auf Amerikaner

  1. NannyJ schreibt:

    Entschuldige bitte meine Frage. Aber ich würd gern wissen ob diese Typen dafür verknackt wurden?

    Das was wir da sehen ist wirklich sowas von namardi!!! Scheiss Türken schon damals in der Schule kamen die zu 10 Leuten auf eine drauf! Das nenn ich mal Mut! Hundesöhne!

    Achja diese Amis sind doch sicher Touristen oder sowas? Oder sind es Funktionäre? Nicht das es irgendetwas an dieser feigen Tat ändern würde doch ich würde es gern wissen.

  2. Menschlein schreibt:

    Jetzt bloß kein Fehler machen… Das ist gelebte türkische Gastfreundschaft in Reinkultur, gelle?

  3. Time schreibt:

    Es gibt edle und fiese Hunde… ich habe einen Hund kennengelernt, auf einer karibischen Insel, der war edel, der hat mich so angequatscht, wie ein Außerirdischer das vielleicht machen würde.

    Habe die Dimension leider nicht begriffen.

    Damals war ich zu schwach, heute würde ich alles tun, um ihn mit mir zu nehmen.

    Im Himmel werden wir uns vielleicht wiedersehen!

    Heißt er Sonny oder Rocky?

    Er soll mir das sagen.

    Mein Freund.

    T.

    • Tangsir schreibt:

      Würdest du es bitte unterlassen deine christliche Gehirnkotze auf meinem Blog auszubreiten? Worum du dir Gedanken machen solltest ist ob es wirklich so etwas wie eine schwarze oder weisse Rasse gibt:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Rasse

      Dann beschäftigst du dich damit was rezessive und dominante Gene sind, damit du in Zukunft nicht mehr so eine rassistische Scheisse schreibst, nach der die Schwarzen den Weissen rassisch unterlegen wären.

      Dein Verhalten ist aber symptomatisch für einen dreckigen christlichen Protestanten, der regelmäßig seinen eigenen Kopf in den Arsch steckt, sobald man ihn damit konfrontiert, dass deine Kumpels, seien es PI, Michael Mannheimer, Kybeline oder Kopten ohne Hoden, entweder Diebe sind, Antisemiten, Rassisten, oder auf anderer Art kriminell sind. Mal ganz davon abgesehen, dass die in Verbund mit antiiranischen Türken meine Arbeit gestohlen haben und es immer noch tun, mich dabei in Gefahr gebracht haben, und du zu alldem nur süß gelächelt und geschwiegen hast. So sind Christen nun einmal, sie haben gar kein Moralempfinden.

      Tedesco hat freundlicherweise auf die Kopten, (Die Kastrierer der Afrikaner) aufmerksam gemacht:
      https://tangsir2569.wordpress.com/2014/10/22/wann-verschwult-die-welt-endlich/#comment-30182

      Wenn es nach diesen Fanatikern geht, ist der Islamische Staat von den USA und Israel geschaffen worden.

      Es ist nicht das erste mal, dass ich dich auf diese Dinge aufmerksam mache und durch deine eigenen rassistischen Entgleisungen gegenüber schwarzhäutigen Menschen, hast du dich endgültig ins Aus begeben. Ich bitte dich daher in Zukunft nicht mehr hier zu kommentieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s