Islam, featuring Islamic State

Dies ist nur ein kurzer Ausschnitt aus einem Propaganda-Video des Islamischen Staates, in der auch Peter Kassig enthauptet wird. Zunächst aber werden syrische Soldaten geköpft. In Zeitlupe sieht man die verzweifelten Blicke der Opfer, die auf ihre Hinrichtung warten. Diesmal werden die Enthauptungszenen gezeigt. Die Furcht erfüllten Gesichter der Opfer genauso, wie der drohende Blick des schwarz vermummten, muslimischen Sensemann in Zeitlupe, der den halb geschnittenen Kopf seines Opfers nach oben zieht und ihm das Genick bricht. Islam is a religion of piss!

Dieser Beitrag wurde unter Islam abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Islam, featuring Islamic State

  1. Tedesco schreibt:

    Diese Sodomistischen Menschentiere sind weit abseits von dem, was aus menschlicher Betrachtungsweise überhaupt möglich wäre.
    Allah und sein Massenmörderprophet Muhamat,(Schweinekot möge sein Antlitz bedecken)haben die Vorzeichen dafür gesetzt.
    Diese Wesen sind weit unter jeder animalischem Triebhaftigkeit anzusiedeln, und deshalb nicht annähert sowas wie Tiere.

  2. Tedesco schreibt:

    Ich möchte noch anführen, dass diese Scheisskreaturen womöglich im absoluten Überfluss gelebt haben, und meiner Lebensauffasung nach keine Kämpfer sind, sondern verzogene Unterstmenschen,
    die nicht in der Lage sind sich in ihrem arbeitstätigem Umfeld zu integrieren.
    Es wäre absolut ungerecht, aufgrung der weit höher stehenden Moral von Tieren, sie mit Tieren zu vergleichen- und ich entschuldige mich bei den Sklaven unserer Welt

  3. ein seyed schreibt:

    frohe botschaft aus jerusalem:
    http://www.heute.de/jerusalem-blutiger-anschlag-in-synagoge-von-har-nof-35951228.html

    klar wünsch ich mir mehr als 4 aber die zukunft hält noch einiges bereit, inschallah!

    • Tangsir schreibt:

      Nunja, Dein Allah ist genauso eine Hure wie dein Predigervater in der blauen Moschee in Hamburg, und demgemäß ist es normal, dass Tazi bzw. Taziparast sich über die Ermordung von Zivilisten freuen. Bald aber werdet ihr es sein, die in die Luft gesprengt werdet, nur abwarten, dann seid Ihr Seyed-Abschaum und Anbeter eines Kinderschänders endlich dran.
      Hier die Einwahldaten dieses Seyeds:

      IP: 188.108.234.43, dslb-188-108-234-043.188.108.pools.vodafone-ip.de

      In Deutschland ist es kein Problem die Ermordung von jüdischen Zivilisten zu feiern, also liegt es an der Zivilgesellschaft selbst gegen Seyed-Abschaum vorzugehen.

      Marg bar eslam, Kiram tu puze Emamzaman.

    • NannyJ schreibt:

      Und trotzdem ist es eines der stärksten Völker der Welt! Nicht Jahre nicht Jahrzehnte und nicht Jahrhunderte, sondern Jahrtausende wurde Juden unterdrückt und abgeschlachtet und haben es trotzdem geschafft ihre Kultur und Ihre Identität bis in die Gegenwart zu tragen.

      Du bist wohl neidisch weil deine Sippschaft zwar Seyyed heißt, aber jeder Jude (sogar Herr Friedmann) elitärer ist als du, in jedem Bereich in jedem Land man auch auf jedem Planeten!

      Das ist doch der eigentliche Grund der dich wurmt! Ich wette du kennst nicht mal einen Juden!

  4. charlie schreibt:

    @Tedesco
    Entschuldige dich auch bei den Tieren, denn sie müssen sich ihrer Art nach verhalten und können nicht anders handeln wie sie handeln. Diese „Menschentiere“, wie du sie nennst, handeln ebenfalls ihrer vermeintlichen Bestimmung nach. Sie vollführen lediglich Befehle und Anweisungen, die im Koran explizit aufgeführt sind. Somit sind sie exquisite und reine Mohammedaner, die Allahs Worte in ihrer friedlichen und ursprünglichen Reinheit ausführen.

  5. Tedesco schreibt:

    Ich möchte mich in jeder nur erdenkbaren Form bei Tieren entschuldigen!
    Auch bei Tieren wie Kakerlaken, Fliegen und Würmer die in Scheissehaufen leben, sowie bei jeder anderen schmarotzenden Lebensform,
    diese mit den besten und wortgetreuesten Muslime die jemals auf Erden gelebt haben (IS), verglichen zu haben!

  6. Wolverine schreibt:

    Allah unter alles !

  7. charlie schreibt:

    Danke, im Namen aller Tiere!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s