Afarin: Kurden zerstören Atatürk-Statuen

Atatürk on fireHier sehen wir wie in der Stadt Baskale die Statue vom Antiiraner Kümel Atatürk dem reinigenden iranischen Feuer übergeben wird. Auch unsere kurdischen Jungs in Mardin/Merdin sind fleissig und zerstören Atatürk-Statuen, genauso wie auch in Van, Atatürk zu Pferd, plötzlich in Feuer stand. Atatürk war ein Massenmörder, der Kurden zu Tausenden umbringen liess und sie „wie Mäuse“ in Gebirgshöllen vergaste, wie es die Nazis später bei den Juden taten. Auch seine Rolle beim Völkermord an den Armeniern ist eindeutig. Nicht nur war Atatürk ein aktives Mitglied der faschistischen Jungtürken, darüberhinaus hat er auch nach dem Massenmord an den Armeniern nicht von ihnen abgelassen, sie abermals militärisch attackiert und Zehntausende umgebracht.

Dieser Beitrag wurde unter Antiiraner, Türkische Unkultur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Afarin: Kurden zerstören Atatürk-Statuen

  1. Bahar Sarana schreibt:

    Du kleine gottverdammter Missgeburt du Kind einer hureeee Leck Atatürk sein arschloch fuck Iran fuck Kurden fuck Armenien Geht und sucht erstmal eure Väter Bastard Kinder

    • Tangsir schreibt:

      Du türkisches Flittchen bist die Missgeburt und Bastard. Ausserdem wirst du Arschnutte aufhören dir den iranischen Namen Bahar für Frühling zu geben. Nenn dich nach türkische Vergewaltigung und Völkermord du Drecksschlampe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s