Und das ist noch nicht alles | Free Kurdistan 2014

Kurd Forces

Unglaublich wie fortgeschritten die Kurden sind. Sie haben eine offene LGBT-Gemeinde, die das Nowruz 2014 mit ihren Brüdern und Schwestern zusammen feiert. Kurdistan verdient seine Freiheit, und zwar noch in diesem Jahr. Hier kann man für eine Petition für die Freiheit Kurdistans stimmen.

[tweet https://twitter.com/Hevallo/statuses/447082467803922432 align=’center‘]

Der Krieg gegen die Kettenhunde aus der Hölle Allahs (ISIS, IS) Islamischer Scheiss-Staat fordert viele Tote und gerade Minderheiten der Yeziden, Chaldäer und andere sind das Ziel der IS. Es ist daher die Aufgabe der Weltgemeinschaft, und von jedem empfindungsfähigen Menschen, diese Minderheiten, die vom Aussterben bedroht sind, zu helfen. Allah muss sterben und die IS-Monster sind seine Stellvertreter, deshalb finde ich es auch deplaziert solche „Kämpfer“ gefangen zu nehmen. Ich kann mir ausser einen effektiven und schnellen Tod nichts anderes für diese Moslems vorstellen. Hier unten ist übrigens ein Exemplar eines solchen Menschenfressers. Medizin hat er auch noch studiert, nun tötet er Menschen auf Befehl Allahs:

[tweet https://twitter.com/Nisha_Hindu/statuses/496930712730087424 align=’center‘]

Um den Doktor FrankenAllah kümmert sich jetzt die vereinte Front der Kurden aus der Torkei, Syrien und Irak:

Peshmerge

Auch in Deutschland gehts rund. Tschechenische IS-Kämpfer, haben in Herford mit Macheten ihre eigene Willkommenskultur gegenüber Yeziden gezeigt. Also mich wundert es gar nicht, angesichts der Willkommenskultur der Deutschen, die eine Türkin zum IntegrationsDingsbums erklärt haben, deren Bruder mit der islamischen Diktatur in Iran zusammenarbeit.  Kein Wunder, dass jetzt auch Macheten zu Deutschland gehören. Ich bin mit den Yeziden, denn Yeziden gehören zu Iranzamin. Wenn Yeziden angegriffen werden, ist es als würde jeder von uns Iranern angegriffen werden. In Deutschland müssen es vor allem die Kurden sein, die sich an die Seite der Yeziden stellen.

[tweet https://twitter.com/moegarmyani/statuses/496703626585583616 align=’center‘] [tweet https://twitter.com/vvanwilgenburg/statuses/496189423789568000 align=’center‘]

Tod dem islamischen Staat und Allah!

Dieser Beitrag wurde unter Iran, Iranische Wiedergeburt abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Und das ist noch nicht alles | Free Kurdistan 2014

  1. Isley Constantine schreibt:

    Dailymail hat auch einen Artikel über einen reichen Ägypter, welcher sich dem IS angeschlossen hat: http://www.dailymail.co.uk/news/article-2718854/The-curly-haired-bearded-hipster-wealthy-family-sword-wielding-ISIS-poster-boy.html

    Soll mir niemand mit der alten Mär kommen, dass Terrorismus entsteht, wegen sozialer Ungerechtigkeit und wenig Bildungschancen.

  2. Tangsir schreibt:
  3. Khashtrapavan schreibt:

    Habe natürlich für die Petition gezeichnet.
    Nicht umsonst sprechen Iraner im Iran von Kurden als gefürchtete und mutige Krieger 🙂
    Die sind wirklich tapfer und beschützen die Yeziden, wenn die noch so bewaffnet wären wie die Israelis…..

    • Tangsir schreibt:

      So ist es Khashtrapavan, aber auch wir Iraner müssen jetzt an die Einheit aller iranischen Völker denken und unsere eigene Wehrfähigkeit zeigen. Hauptsache man hilft irgendwie.

  4. Scheep schreibt:

    Kurden waren schon immer furchtlose Krieger, sie mussten sich ja auch scho immer gegen diverse Feide wehren, hatte Kurdistan jemals Frieden? So richtig nicht oder? Ok Vielleicht zu der Zeit als Sie den Sandschak in Novi-Pasar gegründet hatten (da waren die Kurden sogar richtig Wohlhabend) Ich finds toll! Die Kurden haben sich ihr eigenes Land verdient! Und nebenbei retten die den Irak und Syrein.

    Tangsir, gestern ERST!!! schreibt die NY Times über die ISIS und die Massenflüchlinge usw. GERTSERN ERST!!!! Wie lange geht das schon ab im Irak? 1,5 Jahre ca? Was hat Obama vor? Jetzt auf einmal will er die ISIS Bombardieren, NACHDEM Tausende gestorben und Millionen geflohen sind? Warum kommen die Medien erst jetzt mit dem Thema, es ist schon sooooo lange aktuell?!

  5. Pingback: Der Saudi Abdel-Majed Abdel Bary ist Henker vom US-Journalisten | kopten ohne grenzen

  6. Tangsir schreibt:

    So kackdreist wie die christlichen Kopten von Kopten ohne Zukunft muss man sein.
    Mit Antiiranern zusammenarbeiten und Inhalte ungefragt von diesem Blog übernehmen.
    So sind eben gläubige Christen: Dreckige Diebe und Arschlöcher durch und durch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s