Die Verbrechen der Hamas

Hamas friendly fire 2014Die blöden Palis haben bisher mehr als tausend Raketen auf Israel regnen lassen,  erheblichen Sachschaden verursacht und menschliche Opfer gefordert. Die Palis haben auch ein Energiewerk getroffen, das für die kostenlose Versorgung von 70.000 Palis verantwortlich war (Sie schulden Israel dafür bereits 525 Mio $). Nun sitzen Palis im dunklen, und wie man auf der oberen Karte sehen kann, fallen auch viele Raketen auf die Pal-Araber selbst, so, dass sie sich selber in die Luft jagen.

Erstaunlicher ist jedoch, dass es eine UN-Organisation gibt, die nur für die „Wohlfahrt“ der Palimenschen verantwortlich ist. Heute wurden unter einer Schule dieser Organisation (UNRWA) 20 Raketen gefunden.

unrwa hamas rockets

Der exzellente Blog „algemeiner.com“ hat die Daten von AlJazeery benutzt, um festzustellen, dass die meisten der getöteten Palästinenser im Kampfbereiten alter sind, und dass kaum Kinder und Frauen darunter sind. Und tatsächlich scheint es in diesem Konflikt auf palästinensische Seite nur zivile Opfer zu geben, so wenn man die Infos der UN und der hetzerischen deutschen Presse für bare Münze hält. So gesehen haben alle militanten Hamas-Kämpfer überlebt. Das heisst bis auf 13 heroische von ihnen, die sich wohl leicht verkalkuliert hatten. Für sie war ihr Jihad heute zu Ende:

Tunnel Gaza Hamas

Dieser Beitrag wurde unter Islam abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Verbrechen der Hamas

  1. Tangsir schreibt:

    Surprise, surprise, und schon wieder wurden unter einer HNRWA-Schule Raketen der Hamas gefunden. Der zweite Fall schon innerhalb einer Woche: http://www.algemeiner.com/2014/07/22/unrwa-admits-finding-more-rockets-hidden-in-gaza-school-second-time-in-a-week/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s