Heute ist Welt-Hijab-Tag

Imam MehdiEin muslimischer Mufti aus Kopenhagen, der den bezeichnenden Namen Shahid Mehdi trägt,  behauptet, dass Frauen ohne Kopftuch nach einer Vergewaltigung betteln. Um sein Anliegen am weltweiten Hijabtag Nachdruck zu verleihen, versuchte Shahid Mehdi selbst eine Frau im malmöer Park zu vergewaltigen, leider ohne Erfolg.

Das 36-jährige Opfer des allahistischen Annäherungsversuches gab der dänischen Polizei an mit ihrem Hund Gassi gewesen zu sein, als sich der oben abgebildete Don Juan sich ihr näherte und nach ihren Namen fragte. Die gute Frau roch aber anscheinend den Braten und bückte sich um nach ihrem Hund zu greifen und das Weite zu suchen, als im selben Augenblick der Gottesmann Shahid Mehdi seinen Penis rausholte und mit ihm als Waffe sie durch den halben Park jagte. Der pakistanische Penis und sein Herrchen verloren diese Jagd und nun klagt der süße Mufti, dass die Anschuldigungen rassistisch begründet sind, und zwar wegen seinen pakistanischen Wurzeln.

Imam Mehdi sufferin racism

Ebenfalls zum Weltweiten Hijab-Tag haben zwei idiotische Moslems versucht sich als Diskriminierungsopfer zu stilisieren. Sehr amateurhaft und zugleich entlarvend, denn nicht nur das Kopftuchmonster sieht tatsächlich wie eine Terroristin aus, sondern genauso auch ihr hässlicher und wild gestikulierender Kumpane. Die Botschaft ist klar, wer den Hijab nicht verteidigt, ist ein Nazimonster:

response

Wer sich von so einem islamischen Bullshit einlullen lässt, der begreift auch nicht, dass Hijab ein politisches Instrument ist und bekämpft gehört, denn im Irak z.b. tobt die islamische Tollwut und die hat schon 40 Frauen das Leben gekostet, die sich „unislamisch gekleidet hatten. Zum weltweiten Hijhabtag verfluchen wir Allah und seinen verkackten Dienstboten Mahumel. Auf Twitter wird dieser Tag übrigens auch gebührend gefeiert. Allen Hijabgirlies alles Gute zum Welt-Hiiiiiiiiijaaaaab-Tag.

Worldhijabday2014

Dieser Beitrag wurde unter Islam abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Heute ist Welt-Hijab-Tag

  1. DerOberTürke-Cengiz-Han schreibt:

    Du bist ein ehrenloser Bastard.
    Brenn in der Hölle.

  2. backbone schreibt:

    Schade, dass der Hund der Dänin diesem unsagbar hässlichen und abgrundtief dumm aussehenden Imam nicht die „Waffe“ abgebissen hat, mir der er glaubt berechtigt zu sein,
    Frauen ohne Hijab zu vergewaltigen.Solche Leute, denen der Wahnsinn Islam in jeder Pore
    steckt, sollte Nachwuchs verboten sein, die diesen teuflischen Irrsinn weiter ausbreiten..
    Nur eine Frau, die Tag und Nacht Burka mit Augentuch trägt würde so einen Mann ertragen.
    Allerdings sind Muslimas und Konvertitinnen ja anders gestrickt, da ihr Hirn völlig vernebelt ist
    und sie solche ehrlosen und teuflischen Monster noch bewundern.
    Mir graust es !!!!!

  3. charlie schreibt:

    Frechheit, dass die dänische Dame (Hure) nicht stehen blieb, um den Samen Allahs zu empfangen. Selbst der unreine Hund wurde einer gottgefälligen Penetration entzogen. Wo bleibt die dänische Wllkommenskultur?

  4. charlie schreibt:

    Kann es sein, dass DerOberTürke-Cengiz-Han leicht sauer auf dich ist, da du wahre Nachrichten
    der Welt mitteilst? Gruß Charlie

    • Tangsir schreibt:

      Tja Charlie, wer weiss schon was unseren stolzen Torkmongolen stört, aber darauf Rücksicht nehmen brauchen wir ja zum Glück nicht. 😀 Gruß

    • Jahangir schreibt:

      Ich glaub eher, dass Cengiz nicht auf Frauen steht. Deswegen war er sauer über das schöne Bild unten im Artikel…

      Was den Hund angeht, es soll wohl ein Welpe gewesen sein. Leider kein ausgewachsener Rottweiler, der hätte dem Imam gleich auch noch in die hässliche Visage gebissen…

      • DerOberTürke-Cengiz-Han schreibt:

        [Von Tangsir editiert]

        Es stimmt, ich bin schwul und zwar stockschwul, wie im Grunde alle ultranationalistischen Erdoghan-Anhänger voll die Tucken sind, denn Schwulität ist das was Türkentum ausmacht.

        Man bin ich stolz darauf ein torkischer Hinterlader zu sein. Ohhh boy, das tut gut.

  5. Couperinist schreibt:

    Hijabi-Tag, ach du scheiße… Und es gibt tatsächlich hirnvakuuminöse Kaffir-Hupfdohlen, die sich nicht entblöden, sich dann so einen Lappen ums Dach zu wickeln, weil sie ja soooo tolerant sind. Mädels: die mögen euch nicht und das ist keine Toleranz, sondern letztlich Selbstversklavung. Eure Enkel werden dereinst auf eure Gräber kacken, wenn ihr mit dem Scheiß nicht aufhört !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s