Good news everyone: Torktazi goes to Hell

Hezbollahi Ali Shabib MahmoudDer Hezbollahi Ali Shabib Mahmoud, der im Auftrag des Torktazi-Regimes, in Syrien gekämpft hat, wurde dort, während der Kämpfe, ein böses Aua zugefügt. Dieses Aua wurde dann in einem Beiruter Hospital behandelt, leider ohne Erfolg. Nun wird er in der islamischen Hölle von 72 Jihadis empfangen, die schon seit langem kein Frischfleisch mehr gesehen haben. Zur selben Zeit haben sunnitische Jihadis in Beirut die Botschaft der Torktazi angegriffen und den Mullah und Besatzer Irans, mit dem schönen arabischen Namen Ibrahim Al Ansari, zur Hölle geschickt. Nun wird um die beiden Neuzugänge in der Hölle Allahs gekämpft. Nur Allah weiss wer als erster ran darf.

Zur selben Zeit bittet der Holocaust-Leugner und Ausseminister der Torktazi um mehr „Respekt für unsere Würde“:

Da unterbleibt es natürlich nicht, dass bestimmte Torktazi-Weiber das Lächeln von Rohani und Zarif für ansteckend halten:

Persian Shitty

Wenn man auf das rote Pfeil auf das Bild achtet, sieht man, dass auch unsere Torktazi-Hyäne Negar Mortazavi, von der hier schon mal die Rede war, dieses Statement ebenfalls ganz dufte findet. Amir Taheri berichtet zur selben Zeit über den Basiji-„Commander und General“ Naqdi, der in Teheran folgendes gesagt hat: „Tod Amerika “ Ist Teil der Verfassung der islamischen Kinderschänder-Diktatur in Iran. Desweiteren führte er aus, dass die Zerstörung Israels weiterhin oberstes Ziel der Folter-Basiji bleibt.

Baisji-General Naqdi

Nachtrag:

Für das englisch-sprachige Publikum wird eine andere Version der Rede Naqdis geliefert:

Hierbei geht es nur um die Erneuerung der Allianz der Basiji-Organisation mit dem „Führer“ Khamenei. Von der Auslöschung Israels und, dass der Slogan „Tod Amerika = Marg bar Amrika“ wird nichts berichtet. Dass Khamenei nachwievor hinter diesen beiden Slogans und Ziele steht, muss man nicht extra erwähnen. Soviel zu der neuen moderaten Linie dieses Scheiss-Regimes. Hier noch ein Bild dieses „Zusammenkunfts“ bei der lauter Torktazi-Basijis zusammengetrommelt wurden:

Basiji-Gathering

Dieser Beitrag wurde unter Antiiraner abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Good news everyone: Torktazi goes to Hell

  1. ein seyed schreibt:

    ich hoffe daß dich abartiges wesen ein salafist zu fassen kriegt und das mit dir macht:

    • Tangsir schreibt:

      Deine IP-Adresse: 188.108.231.243

      Hier ein Gruß an die Parse&Parse-Huren, besonders an die Hartz4-Schlampe Fartabe Cengiz und ihrem irren Brüderchen, der in seinem Profil gerne das Bild seiner Kinder einstellt, weil er zu feige ist selber im Fadenkreuz zu stehen. Seitdem sie vor den Zionisten warnen, posten sie auch nichts mehr islamfeindliches, denn man möchte sich ja nicht in Gefahr begeben, und behauptet diese Morddrohungen auf dem Blog hier wären erfunden.

      Und ein Dank an PI-News, Stefan Herre und Stürzenberger, die diese beiden Türken unterstützen.

      Und ein weiter Dank geht an die Piraten, die mich angezeigt haben. Hoffentlich führt das Ganze zum Erfolg, damit unsere Seyeds und Salafisten mit mir leichtes Spiel haben.

      Aber eins verrate ich euch alle: Ich mach schön weiter, denn es muss wenigsten ein paar wenige aufrechte Iraner geben, und falls mein Kopf der Preis meiner Worte sein soll, dann soll es eben so sein. Andere lutschen ja da lieber turkmenische Schwänze (Gruß an Pesare Parsig).

      Möge der Heilige Persische Funk euch alle richten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s