Syrien soll ihnen alle ein Grab werden

Dieser Torktazi mit dem Namen Jamali-Paqaleh war Söldner der IRGC  und nannte sich General. Nun hat er in Syrien sein verdientes und unrühmliches Ende gefunden. Trauern tun wir um den iranisch-kurdischen Pahlevan und Helden Shirko Moarefi, der feige und voller Niedertracht in den Kerkern der Torktazi ermordet wurde. Als Rache dafür, dass die Mullahs gezwungen wurden einzelne politische Gefangene zu entlassen, um ihre moderate Seite zu demonstrieren, töten sie dafür umso mehr von ihnen, die noch in den iranischen Gefängnissen stecken. Etwa 200 wurden in den letzten Monaten hingerichtet, viele Morde werden nicht bekannt gegeben und tauchen in der offiziellen Mörder-Statistik der Allahisten nicht auf. Marg bar Allah o IRGC

Gen Jamali-Paqaleh

Dieser Beitrag wurde unter Antiiraner, Iranische Helden veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Syrien soll ihnen alle ein Grab werden

  1. Tangsir schreibt:

    Achso, was ich noch vergessen hatte zu sagen ist, dass ich mir wünsche, dass die diversen Muslime, die sich zum Jihad in Syrien getroffen haben, sich gegenseitig zahlreich abschlachten. Schutz hingegen bedarf die Zivilbevölkerung und wer bei diesem Krieg ruhigen Gewissens ausgerottet werden darf sind die Islamisten. Kürzlich war die Rede davon wessen Ausrottung wir Counterjihadisten begrüßen, und die Antwort lautet deutlich: All, die Jihad-Kämpfer weltweit, die Leid und Tod über die einfachen Menschen bringen. Sie dürfen alle ins Gras beissen.

  2. hezbollahi schreibt:

    dein ende wird auch noch kommen

  3. Mensch schreibt:

    Dacht dieses Allah-Dingens wäre beides, mit langen Schwanz hinten und Ziegenfuss, Hörner auf dem Kopf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s