Der belgische Counterjihad meldet sich zu Wort

Dieser Beitrag wurde unter Counterjihad abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Der belgische Counterjihad meldet sich zu Wort

  1. Kurdy schreibt:

    Cool! Anonymus! Verstehst du was er sagt? Wenn ja, kannst du mir schreiben was er so sagt? Danke

  2. Kurdy schreibt:

    Kann leider kein Englisch aber, mit Google Übersetzer sollte ich es verstehen:)

  3. Gaius schreibt:

    Ich hatte Anonymos bisher immer im Lager der Islamversteher verortet. Haben die nicht mal dazu aufgerufen, islamkritische Seiten zu hacken, bzw. es selbst gemacht.

    • Tangsir schreibt:

      Anonymous stand hinter der Grünen Bewegung vor vier Jahren und hat sehr viel an Hilfe geleistet. Die angeblichen Drohungen Anonymous gegen Israel hingegen sind voll in die Hose gegangen. Israelische Hacker haben sich ihnen an die Ferse geheftet und es geschafft die Identitäten dahinter zu entlarven. Zum überwiegenden Teil waren es Inder mit Namen Mohamed oder pakistanische und Palästinensische Arschlöcher mit ähnlich klingelnden Namen. Solche Moslem-Arschgeigen haben natürlich nichts mit Anonymous zu tun, denn ihre ungeteilte Loyalität gilt nach wie vor ihrem Allah und seinem irren Propheten Mohammed. Wo wir schon bei Thema sind Gaius, hast du inzwischen die Details zu dem räuberischen Diebstahl der Türken bei P&P gelesen, die dabei von den Türken bei INN unterstützt wurden: https://tangsir2569.wordpress.com/2013/03/03/plagiate-quellenfalschung-imitation-drohungen-turkentum/#foo

      Ich frage mich wie du es moralisch schaffst es vor dir selbst zu rechtfertigen, dass du bei Dieben, Erpressern und Türken mitmachst und gleichzeitig hier, aber das eigentlich Verwerfliche sehe ich bei der Mongoläugigen Sherry sie in diesem Verhalten zu bestärken und das Diebesgut auf INN zu präsentieren und zu verlinken.

      Wenn du aber denkst diese Art von türkischen Kulturraub ignorieren zu können, um dein Opportunismus nicht aufzugeben, dann muss ich dir sagen, dass du auf meinem Blog nicht willkommen bist.

      Tja, hier schreiben nur aufrechte Männer und Frauen. Die Eierlosen sind ausschliesslich beim Türkenpärchen und Diebeshelfer Pey-Sherry auf INN aufgehoben, Das Plattform für Turkoidismus und Eierlosigkeit.

  4. Gaius schreibt:

    Tangsir,

    ich sagte Dir doch schon, dass mich Euer Privatkrieg nicht interessiert und ich mich nicht einmischen werde. Wobei es im Grunde ja ein Krieg von Dir gegen die ist. In jedem zweiten Beitrag fängst Du damit an….

    Komisch, Sherry macht das nicht und auch die anderen bei INN nicht und auch Parse&Parse machen das nicht, so viel ich sehen kann. Nur Du kannst es nicht lassen. Du machst daraus eine Fehde und willst Dich rächen. Ist das wirklich das Verhalten eines aufrechten Mannes?

    Nun denn, dann will ich Deinen Wunsch respektieren und werde hier nicht mehr schreiben.

    Gaius

    • Tangsir schreibt:

      Ein Privatkrieg ist eine Meinungsverschiedenheit. Hierbei geht es aber um strafrechtlich relevante Taten wie Erpressung und Diebstahl (Das Diebesgut steht übrigens immer noch da und wurde nicht entfernt. Man ist praktisch stolz auf den Diebstahl, so wie man es eben von Türken kennt). Ganz davon abgesehen wie man hier Quellenfälschung betrieben hat und sowohl Leser als auch die anderen Autoren mit Lügen in die Irre führte. Über INN und den Rest gibt es auch genug zu lesen, damit jeder erfahren kann, dass diese Leute sich ebenfalls antiiranisch benehmen. Ganz davon abgesehen, dass diese Leute selber zugeben türkischen Ursprungs zu sein, diese verteidigen und auf ihrem Blog behaupten Zionisten wollen die Erdbevölkerung dezimieren. Es ist ja nicht so, dass diese Vorwürfe strittig sind, du weigerst dich bloß sie zur Kenntnis zu nehmen, denn das hiesse Konsequenzen zeigen, wozu du eben nicht bereit bist. Wie ich hier schon mehrmals geschrieben habe werde ich bei solchen Arschgeigen wie dich den Druck von der Seite erhöhen, von der ihr es bisher nicht gewohnt wart. Wenn ihr schon mit antisemitischen Torks und Kriminellen Umgang pflegt, so sollte gleichzeitig auch mein Fuß in eurem Arsch stecken, im Bewusstsein dessen, dass euch Tangsir verachtet.

      Aufrecht Männer drehen sich nicht um, wenn man sie auf Straftaten aufmerksam macht, das tun nur rückgratlose Arschlöcher. Das erinnert mich an Filmaufnahmen vor einer Kirche, dessen Pfarrer bezichtigt wurde Kinder zu schänden. Die Gläubigen reagierten genauso wie du und empörten sich über das Kamerateam , das dort arbeitete und ihnen antwortete man sinngemäß „Woanders werden doch auch Kinder geschändet, lasst uns in Ruhe“.

      In der Liga bist du unterwegs Gaius, deshalb ist es eine gute Entscheidung hier nicht mehr aufzutauchen. Kritische oder brauchbare Kommentare hast du ohnehin nicht geliefert und keiner soll den Eindruck kriegen du würdest zu dieser glorreichen Gruppe gehören du abgefuckter Spinner, und nun ab zum Spasti-Laden damit du dich dort über Star Trek unterhalten kannst. Ganz ehrlich, solche Leute wie du verachte ich noch mehr als die Moslems, denn die stehen wenigstens zu ihrem Scheiss und ergehen sich nicht in solchen unappetitlichen Relativierungen.

  5. Gaius schreibt:

    Mach das. Verachte mich, verachte alle bei INN, alle Türken und 3/4 aller Iraner, weil die ja auch nur Türken sind und bilde Dir ein, über allem und allen zu thronen.

    Nur frage ich mich, wie es eigentlich kommt, dass Du selbst über meine Star Trek Gespräche in diesem „Spasti-Laden“ bestens informiert bis, die ich da in einem der völlig unwichtigen und banalen Nebenforen geführt habe. Warum liest Du da so intensiv mit, wenn wir dort drüben alle nur Spastis, Diebe und Arschgeigen sind? Mich verurteilst Du dafür, dass ich da Mitglied bin, und selbst liest du da jeden Beitrag mit. Wieso?

    Ich habe jetzt übrigens Deinen Text gelesen, den Du verlinkt hast. Sollte es sich so abgespielt haben, kann ich Deine Wut auf Parse und Parse verstehen. Konnten bei Inn übrigens auch einige, wie die Links dorthin zeigen. Deine Wut auf INN und Sherry kann ich nicht nachvollziehen. Abgesehen davon, dass die mal was zu P&P verlinkt haben, weiß ich nicht, was die damit zu tun haben sollen.

    Ich finde es wirklich schade, was hier passiert, Tangsir. Und in diesem letzten Beitrag, wünsche ich mir, dass Du Dir irgendwann heute Abend drei Minuten Zeit nimmst, um darüber nachzudenken, ob dieser Konflikt zwischen Dir und P&P/INN es wirklich wert ist, dass ein Exiliraner und ein Deutsch-Pole, welche beide das gleiche Ziel teilen, zu zerstrittenen Gegnern werden. Ist es das wirklich wert?

    Gaius

    • Tangsir schreibt:

      Du hast echt keinen Anstand Gaius. Es geht nicht um deine Mitgliedschaft, sondern, darum, dass du felsenfest dich geweigert hast zu diesem Sachverhalt Stellung zu beziehen. Jetzt auf einmal liest du ja doch was da los war, und das war nicht alles. Es gab Klagedrohungen gegen viele andere iranische Blogs, sie wegen Volksverhetzung anzuzeigen, Behauptungen die ganzen Drohungen von Moslems hier auf dem Blog seien von mir getürkt und erfunden gewesen, und, dass das iranische Geheimdienst keinem im Ausland was antut. Hinzu kamen Drohungen meinen Namen und Adresse zu veröffentlichen. Das sind keine Kavaliersdelikte und das kann jemanden in Todesangst versetzen und sein ganzes Leben versauen. Denk du mal darüber nach.

      Hier geht es nicht um einen Konflikt zwischen Einzelpersonen. Es ist die Fortsetzung dessen was Torktâzi mit uns Iranern seit 1400 Jahren tun. aber um das zu begreifen, solltest du bitte einige ältere Artikel lesen. z.b. „Wer oder was sind die Torktâzi“.

      INN und das Mongolauge waren übrigens nicht nur in diesem dreckigen Spiel verwickelt, sondern in vielen weiteren. Einiges habe ich auf dem Blog gecovert, vielleicht liest du sie ja, wenn du die Suchfunktion nutzt.

      Um ehrlich zu sein habe ich nichts gegen dir als Person, aber dein Verhalten in diesem Fall war alles andere als toll, dabei ging es nur um die Bitte zur Kenntnisnahme. Daher ist mir deine Reaktion unverständlich.

      Gaius, ich führe hier ja keine Partei, ich betreibe Aufklärung. Hierbei suche ich nicht nach Verbündeten und keineswegs lasse ich mich auf politische Spielchen ein. Die Leser hier sollen nicht verarscht werden, du genauso wenig. Ich werde in Zukunft übrigens noch einige male diesen Diesbtahl zur Sprache bringen, weil ich gerade dabei bin diesen Blog von all dem Scheiss zu bereinigen, um sie anschliessend zu schliessen.

  6. Khashtrapavan schreibt:

    @Gaius
    Das ist etwas was du als Nicht- Iraner nicht verstehst,Tangsir setzt die gleichen Massstäbe auch bei dir an. Was uns Iraner in diese Lage gebracht hat, ist diese Gleichgültigkeit (Bikhial) Mentalität. Man verkehrt unter Leuten, die lügen, stehlen und erpressen, das was uns eben seit 1400 Jahren widerfährt. Dies muss unter allen Umständen bekämpft werden und in INN sind genau solche Kreaturen, nach aussen hin geben sie sich als Iraner, im Inneren haben sich den Allahismus und Türkentum verschrieben.

    • Tangsir schreibt:

      Khashtrapavane gerami,

      Ich danke dir dafür, dass du versuchst mich zu verteidigen und wir beide zumindest wissen warum ich so wütend gewesen bin. Andererseits ist Gaius Pole und ist uns gegenüber keine Verpflichtung eingegangen. Ihn zu einem bestimmten Verhalten zu drängen würde sich nicht von der Jammerei der Torktâzi und Pahlavi-Anhänger unterscheiden, jeweils fremde Mächte für ihr Versagen verantwortlich zu machen, die naturgemäß ihre eigenen Interessen verfolgen und keine iranischen.

      @Gaius

      Da dein letztes Posting versöhnlich war, will ich dir ebenfalls entgegenkommen. Du bist nicht mein Feind, auch wenn du mit meinen Feinden verkehrst. Ich gestehe dir durchaus zu dir deine eigene Meinung zu bilden, aber wenn du auf meinem Blog kommst und auf so eine aggressive Art auf eine harmlose Anfrage beantwortest, dann wahre ich iranische Interessen. Diese Leute bezeichne ich ja nicht einfach so als Türken, um sie zu beleidigen, sondern deshalb weil sie ethnische Türken sind, was sie ja auch selber zugegeben haben und darüberhinaus das Türkentum verteidigen, Fremdherrscher, Diktatoren und Massenmörder zujubeln und diese auch wieder einsetzen wollen und sehr vielen Iranern geschadet haben.

      Dass dort die schlimmen antisemitischen Exzesse nicht mehr zu lesen sind, verdanken wir meinen Artikeln hier und dem Druck vieler Iraner, die sich das ebenfalls nicht mehr haben gefallen lassen und dort bei ähnlichen Verstössen sofort Anzeige erstatten. Diese Türkenfo**e namens Sherry lässt auf der Seite dort Leute verkehren, die so ein Scheiss und schlimmeres schreiben:

      „Beim Schreiben über dieses sensible Thema habe ich noch nicht einmal die Frage analysiert, warum denn die Transporte der Bauernopfer – also der normalen jüdischen Bürger- in den Ausschwitz bis in den letzten Tagen des Krieges andauerten und kein alliiertes Flugzeug die Schienen bombadierte, während Halb-Deutschland in Schutt und Asche lag. Ich habe auch nicht danach gefragt, warum so einige traditionelle Logenstädte in Bayern so gut wie nicht angerühert wurden und warum Großzionisten wie die Rothschilder (heute unter anderem Mehrheitaktionäre von Shell) bis zum Ende der Nazizeit in Deutschland überlebten und warum ein jüdisches Opfer bei den Nürnberger Prozessen schnell aus dem Saal geführt wird, als er Juden anzeigt, die gegen die Nazis aussagten und dabei selber an den Judenmorden zuvor mitwirkten. Und vorallem warum, warum in aller Welt, so manch hoher Nazifunktionäre perfekt hebräisch sprechen konnte !(übrigens angeeignet in einer Zeitperiode, in der gar kein Nazigeheimdienst existierte).“

      http://peymanian.com/deutsch/html/geheim.html

      Mit dem obigen Schreiber verbindet sie eine enge Freundschaft und diese Xarkoses reden sich mit jan an und denselben Mist hat dieser Typ dort über Jahre geschrieben und die Gedanken junger Leute damit vergiftet. Diese Leute haben kein bisschen ihres krankhaften Antisemitismus aufgegeben, genauso auch wie die beiden türkischen Schreiberlinge, die zuvor hier schrieben ebenfalls abgefuckte Judenhasser sind. Die haben es inzwischen bloß gelernt das Ganze zu kaschieren, aber ihre privaten Emails habe ich immer noch und einiges ist ja auch im Beitrag, den ich dir geschickt habe, zitiert worden. Wer hier liest sollte wissen, dass spätestens an diesem Punkt bei mir Feierabend ist. Hinzu kommt der menschliche Aspekt, dass diese Türkendrecksau Sherry als angehende Therapeutin wissen sollte, dass man psychisch schwer kranke Menschen wie diese Fartabe nicht in einem persönlichen Krieg gegen andere instrumentalisieren sollte. Die Torksherry hat diese Frau bereits in der Vergangenheit sehr böse mitgespielt, und das Ganze wiederholt sie nun unter anderem Vorzeichen.

      Dieser torkischer Menschenschlag hat nichts von ihrer Unmenschlichkeit verloren. Immer noch tragen sie das Erbe ihrer Vorfahren über menschlichen Leichen zu gehen in sich, und du solltest dafür Verständnis haben, dass ich dich jedes mal aufs Neue darauf aufmerksam machen werde, wenn du bei mir schreibst. Und noch was zu deinem Posting. Du schreibst „Sollte es sich so abgespielt haben“

      Hast du den Artikel überhaupt gelesen und bist den ganzen Links gefolgt, um festzustellen von wievielen Iranern insgesamt sie ihre Arbeit gestohlen haben?
      Mal ganz abgesehen davon, dass mir eine deutsche Userin, die vor Jahren dort angemeldet war davon erzählt hat wie dieses Forum vormals Iranern gehört hat und mit Tricks von diesen Torks übernommen worden sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s