Monster Carnage

Monster Massacre by Simon Bisley

Dieser Beitrag wurde unter Baraye fardaye behtar abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Monster Carnage

  1. jack schreibt:

    Hi Nima, super Video (22:28), ich beneide Dich fast, daß Du es gefunden hast und nicht ich – aber Ehre, wem Ehre gebührt! 😀

    Meines ist nicht so schön 😦 , früher hat man sich auf dem Schlachtfeld abgeschlachtet, Hände, Füße, alles. Heute ist das Schlachtfeld in einem halal Schlachthof, wo die „Religion“ der Friedens zeigt, wie man mit den Geschöpfen dieser Erde verfährt.

    http://www.livingscoop.com/watch.php?v=OTMw

  2. Nima schreibt:

    Hallo Jack,
    Der Islam liebt das Blutvergießen und das Foltern,denn das Fundament des Islams beruht darauf. Unten siehst Du den Unterschied zwischen der iranischen Kultur und dem barbarischen Islam .
    Animal abuse by the Muslims
    Die Tierquälerei durch die Moslems
    آزار جانوران به دست مسلمانان
    ………………………………………………..
    Not torture
    an ant
    which bears a grain
    The fact that she lives
    and the sweet life
    is beautiful
    Piruz Parsi / Ferdusi
    Nicht quälen
    eine Ameise,die ein Korn trägt
    daß sie lebt
    und das süße Leben
    schön ist
    Piruz Parsi(Ferdusi)
    ميازار موری كه دانه كش است
    كه جان دارد و جان شيرين خوش است
    پیروز پارسی(فردوسی) بزرگوار
    Note:
    Ferdusi (Piruz Parsi) : Persian poet
    German translation : Nima
    Anmerkung :
    Ferdusi (Piruz Parsi): Persischer Dichter
    Deutsche Übersetzung : Nima

  3. Hartz4 Muhajedin schreibt:

    Bekämpft die ungläubigen Kuffar durch ihr Sozialsystem!

    http://www.ahlu-sunnah.com/threads/36228-Niemals-heiraten-weil-ich-nicht-arbeiten-gehen-will.

    Arbeitsamt Akbar!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s