Iranian Counterjihad against Islam and Turkishness

Iran rises up

Iran rises upIran rises upIran rises up

Dieser Beitrag wurde unter Iran, Islam, Türkische Unkultur abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Iranian Counterjihad against Islam and Turkishness

  1. Νέμεσις schreibt:

    Hier musste ich beim lesen an euch denken:

    „In Deutschland leben vier Millionen Menschen aus islamischen Ländern. Wie viele von ihnen gläubige Muslime sind, wissen wir nicht. Wir wissen auch nicht, wie viele von ihnen jetzt darüber entsetzt sind, dass der Islam, vor dem sie vielleicht geflohen sind, ihnen nun offiziell nach Deutschland gefolgt ist.“
    http://www.tagesspiegel.de/kultur/glaube/der-islam-gehoert-nicht-zu-deutschland/1949762.html

    Ich als Einheimischer war am Tag der deutschen Einheit, den Wulff zum Tag der Gründung der Islamischen Republik machte auch entsetzt, mir ist immer noch flau in der Magengegend.

    • silastna schreibt:

      Ich frage mich was die deutschen Politiker mit Ihrem raschen Vorpreschen bezwecken, warum urplötzlich alles so schnell gehen muss?
      Moscheen und Stadtbild (Merkel) Islam der zu Deutschland gehört (am Tag der Deutschen Eiheit…Wulff), Opposition fordert Gleichstellung des Islam, Führendes CDU-Mitglied fordert Muezzinrufel, und und und…

  2. jerry schreibt:

    weil die Politiker auf die Stimmen der Islamiten zählen…..und deshalb die Gefahr kleinschwätzen

  3. Isley Constantine schreibt:

    Schon gesehen: http://www.pi-news.net/2010/10/auge-um-auge-zahn-um-zahn/ ?

    Eine wahre iranische Heldin.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s