Kourosh der Große zum Basiji erklärt

Kouroshs Zylinder in der Höhle der Wölfe

Siegestrophäe der AllahistenWir verlachen zusammen die MenschenrechteFuck You Ahmadinejad

40 Jahre nach dem 2500-Jahre-Feier zu Ehren Kouroshs, wurde das Kyros-Zylinder vom British Museum an das Besatzungsregimes in Iran ausgeliehen. Welch eine Schande!

Dieser Beitrag wurde unter Iran, Islam abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Kourosh der Große zum Basiji erklärt

  1. Herzog Lothar schreibt:

    Ist Ach mach mich platt jetzt zum Christentum konvertiert? So wie der
    die Hände faltet.
    Dann möchte ich nicht mehr Christ sein.

  2. Soederbaum schreibt:

    was macht denn der grosse Pinguin auf dem Photo? das erinnert mich doch ….

    Diesel is a Muslim

  3. Shir o Xorshid schreibt:

    Ueber diese Schande wurde schon vor laengerer Zeit diskutiert. Ich glaube, es ist schon ca. 1 Jahr her. Einige Iraner versuchten die Briten an ihre Verantwortung gegenueber Kulturguetern zu erinnern und bettelten regelrecht darum, dieses vielleicht wichtigste persische Kulturerbe auf KEINEN FALL den islamischen Besatzern zu ueberlassen. Aber leider fand die Warnung dieses schaendlichen Vorhabens nicht allzu viel Gehoer, und der Kampf einiger weniger ging offensichtlich unbeirrt in den Abgrund.
    Nun steht er da. Das Symbol Persiens, das Symbol der Zivilisation, der Menschenrechte, der persischen Geschichte / direkt unter der Flagge von Blutsaugern.

    Es gibt wohl kaum ein Bild, das diesen Widerspruch zwischen Persien und Islamistenstaat so deutlich macht.

  4. kroraina schreibt:

    Ahmadinejad besudelt das Andenken an Kurush und der Westen ermöglicht es. Welche Schande!

  5. Joel schreibt:

    Diese abartigen turkarab Okkupanten ,die die Erben Kouroshs so knechten und ihnen so viel Schmerz bereiten, wie können diese Kreaturen es wagen den Kourosh-Zylinder für ihre Propaganda auszunützen.
    Und der Westen schaut diesem widerlichen Treiben wohlwollend zu,denn das Mullah
    Oel ist dieser geistig-verarmten, materialistischen Politikermischpoke wichtiger als die Menschenrechte.
    SIC TRANSIT GLORIA MUNDI

  6. Shir o Xorshid schreibt:

    Dieser Arashi von Iran Now entpuppt sich wirklich mehr und mehr zu einem riesen Arschloch. Jedem IRANER ist an erster Stelle daran gelegen, dass der Zylinder moeglichst unversehrt und moeglichst lange in Sicherheit ist, und dieser Typ voller Komplexe hat keine anderen Probleme als das hier>

    Zitat Arashi von Fuck Iran Now>
    kann mir mal einer erklären warum man diesen britischen k_keshs überhaupt den zylinder zurückgeben sollte wo er jetzt endlich im iran ist?

    http://iran-now.net/forum/viewtopic.php?t=86507&start=0

    ////////////////////

    Arschloch, was bringt es, dass er jetzt im Iran ist, wenn die Sicherheit in einem Faschistenstaat nicht gewaehrleistet ist fuer solche Kulturgueter? Oh super, ja, jetzt liegt er zwar hinter Glas, aber schoen mit einem islamisch faschistischen Tschador oben drauf. Meine Guete, wie viele Komplexe noch muss man an diesen gewissen Iranern feststellen??

    • Tangsir schreibt:

      Ich bitte dich. Erstens ist er kein Iraner sondern ein Türke, und das durch und durch. Zum anderen verstehe ich nicht warum du da überhaupt noch mitliest. Dort schreiben doch ohnehin nur noch Hitler-Verehrer, Bache Kajar und solche die die ppädophilen Machenschaften eines Mohammeds verteidigen.

      Schau mal: Auch so ein Gesindel braucht ein Forum um sich auszutauschen. Es ist zwar bedauerlich dass sie dafür den Namen Iran missbrauchen, aber da sollte man drüber stehen.

      Du kennst doch das deutsch Sprichwort: „Was juckt es die stolze Eiche, wenn sich das muselmannisch-türkische Borstenvieh an ihr wetzt“

      Dass ich dieses Türkenverein das letzte mal wieder thematisiert habe, lag lediglich am Gedenktag des 11. September. Nicht dass da manche noch auf den Gedanken gekommen wären, bei diesen Türken handele es sich wirklich um Iraner. Lass sie einfach machen. Dieses INN-Zeug ist schon längst bei jedem als Antisemiten-Portal ins Gedächtnis geraten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s