Doroud abar to Bozorgtarin Shâhanshâhe Iranzamin

Bozorgtarin Shâhanshâ Iranzamin: Kourosh

Dieser Beitrag wurde unter Baraye fardaye behtar, Iran, Iranische Wiedergeburt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Doroud abar to Bozorgtarin Shâhanshâhe Iranzamin

  1. Tangsir schreibt:

    Die Feinde Irans und die Söldner Allahs haben mehrmals das Grab unseres geliebten Shâhanshâ geschändet, und es ist mehr als fraglich ob seine Gebeine noch existieren. Sie wurden wohl schon vor langer Zeit den Winden, Gezeiten und der Natur zurückgegeben. Und selbst wenn die Allahisten unaufhörlich sein Grab zerstören sollten, wird es wieder errichtet, genauso wie Iranzamin wieder errichtet wird. Für Iraner eine große Erektion, Für seine Feinde nur Pein und Elend.

  2. khalkali jr. schreibt:

    wieder so ein heidenkult um nen toten

    die löcher, an den steinen,stammen übrigens von mir.
    kufars zu erledigen ,muß man ja auch erstmal lernen….hihi

    • Tangsir schreibt:

      Es gab in den letzten Tage einige Antworten auf diesen Typen, die ich aber alle gelöscht habe. Ich bitte euch alle diesen Moslem auszuhalten, genauso wie es die Iraner gezwungenermaßen die letzten 1400 Jahren tun müssen. Vielleicht wird dann euch im Kleinen klar, was die Menschen in Iran alles ertragen müssen.
      Selbst das Symbol der iranischen Menschenrechte in Iran wird bespuckt und beschmutzt. Schaut euch die häßliche Fratze des Islam ganz genau an. Tut ihm aber nicht den Gefallen mit ihm darüber diskutieren zu wollen.

      • jackdaw schreibt:

        Hi tangsir,

        ich gehöre zu den Typen, die gegen diesen Arschkopf geschrieben haben (Du weißt es!).

        Ich will mich an Dein Motto halten:
        Zuhörer, machet die music loud, the speakers!

        Weil sie werden das NIE bekomen:

        THE GIRLS of:

        Have fun!

      • Bran the blessed schreibt:

        Ich habe diesen Idioten ebenfalls beschimpft und war erstaunt, dass das ausnahmsweise nicht veröffentlicht wurde.
        Aber ich sehe deinen Punkt und werde versuchen, solche Trottel auch auszuhalten solange ich hier lese. Auf diesem Blog machst schliesslich du die Hausordnung.

    • Simorgh schreibt:

      Ist zwar ein sehr alter Kommentar, aber ich lach mich tot.
      Also Ashura ist kein „mordeparasti“ oder was? Vom ganzen anderen Märtyrer-Schwachsinn ganz zu schweigen.
      Ya Hossein, kir Hossein 😀

      Dieser Khalkhali Basije Koskesh antwortet sowieso nicht mehr, also sei’s drum.
      Dieser mongolische Khalkhali lebt auch nicht mehr, schade. So Menschen wie Khalkhali sollte man in Scheisse ersaufen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s